Mehr als 90 Firmen präsentieren sich bei der „starter“-Ausbildungsmesse

ROTTWEIL – Am Freitag, 28. Juni, um 9 Uhr öffnet die „starter“, Messe für Ausbildung und Berufe, für zwei Tage ihre Pforten in der Stadthalle Rottweil. Es ist bereits die 13. Auflage der Messe. Auch in diesem Jahr wartet die Messe mit der stattlichen Anzahl von 90 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Dienstleistung, Handel und Handwerk auf, die sich präsentieren und einladen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Am Freitag und Samstag besteht ausführlich Gelegenheit sich umzuschauen und sich zu informieren.

Der Übergang von der Schule in die Berufswelt ist für junge Leute angesichts der Vielzahl der Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nicht einfach. Und häufig ist auch gar nicht so bekannt, welche Unternehmen es in der Region gibt und was diese alles zu bieten haben. All dies können die Besucher bei der zweitägigen Veranstaltung durch „Anfassen und Ausprobieren“, erfahren, entdecken und erleben. Die Messe möchte nicht nur die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen, sondern auch die Vielzahl innovativer Unternehmen aufzeigen, die ein breites Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten vorzuweisen haben.

Das Handwerk wird sich beim Handwerkerforum der Kreishandwerkerschaft Rottweil präsentieren.

Das „starter-Navi“ bietet zudem die richtige Orientierung für die Messebesucher. Es enthält den Hallenplan, die Namen der Aussteller und den einen oder anderen wertvollen Tipp für die Messebesucher. Es lohnt sich auch, sich vorab die neue Website anzuschauen, auf der es ebenfalls wertvolle Informationen rund um die Veranstaltung gibt.

Die 13. „starter“ Messe für Ausbildung und Berufe wird am Freitag, 28. Juni, um 9 Uhr die Türen öffnen. Die Messe ist am Freitag bis um 16 Uhr geöffnet, am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 16 Uhr. Weitere Informationen zur „starter“ gibt es auch unter www.starter-rottweil.de.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Die NRWZ zum Wochenende vom 25. Januar 2020 ist da!

Liebe Leser, die neue NRWZ zum Wochenende ist da, nun die Ausgabe 3/2020 vom 25. Januar 2020. Themen: „Dickes Weib sucht noch Narren”, „Neuer...

Mehr auf NRWZ.de