Der Neukircher Kindergarten war bei der Feuerwehr zu Besuch. Foto: fw

ROTTWEIL-NEUKIRCH – Im Rah­men einer Brand­schutz­auf­klä­rung besuch­te eine Grup­pe des Kin­der­gar­tens „Engels­burg“ aus Rott­weil-Neu­kirch die ört­li­che Feu­er­wehr­ab­tei­lung Neu­kirch der Feu­er­wehr Rott­weil.

Der Besuch bei den ehren­amt­li­chen Feu­er­wehr­leu­ten unter Lei­tung von Abtei­lungs­kom­man­dant Ger­hard Bühl begann für die Kin­der mit einem gemein­sa­men Früh­stück im Mann­schafts­raum des Feu­er­wehr­ge­rä­te­hau­ses.

Anschlie­ßend wur­den die ver­ant­wor­tungs­vol­len Auf­ga­ben der Feu­er­wehr erläu­tert und das rich­ti­ge Abset­zen eines Not­rufs über die Tele­fon­num­mer 112 (Feu­er­wehr und Ret­tungs­dienst) geübt. Somit konn­ten die teil­neh­men­den Kin­der und deren Betreue­rin­nen für einen Ernst­fall vor­be­rei­tet wer­den.

Außer­dem wur­de die schwe­re Ein­satz­klei­dung der Feu­er­wehr­leu­te inklu­si­ve Atem­schutz­ge­rät vor­ge­führt, das Vor­drin­gen zu einer Brand­stel­le gezeigt und die Feu­er­wehr­fahr­zeu­ge mit ihren vie­len Gerät­schaf­ten erklärt.

Zum Dank für einen inter­es­san­ten Besuch san­gen die Kin­der für die anwe­sen­den Feu­er­wehr­leu­te noch ein mehr­stro­phi­ges Feu­er­wehr­lied. Abschlie­ßend bedank­te sich der Neu­kir­cher Abtei­lungs­kom­man­dant Ger­hard Bühl für das Inter­es­se an der Arbeit der Feu­er­wehr und die auf­merk­sa­men Zuhö­rer und über­reich­te jedem Kind ein klei­nes Feu­er­wehr­buch sowie eine Urkun­de.