- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
15.8 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Modisch und mörderisch: Stadtbücherei startet in den Frühling

ROTTWEIL – Mit zwei Veranstaltungen startet die Stadtbücherei ins Frühjahr: Bereits nächsten Dienstag, 17. März, ist wieder „Kleidertausch“. Am Freitag, 27. März kommt der Autor Julian Letsche in die Stadtbücherei und liest aus seinem Buch „Tod auf der Achalm“. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen.

Der Autor Julian Letsche liest am Freitag, 27. März, ab 20 Uhr aus seinem aktuellen Krimi „Tod auf der Achalm“. Mit seiner Irish Folk Band  „Lads go buskin!“ wird er außerdem während der Lesung eigens dafür komponierte Songs spielen. Julian Letsche wurde 1961 geboren. Nach der Schulzeit absolvierte er eine Ausbildung zum Zimmermann. Danach ging er nach alter Väter Sitte auf die dreijährige Wanderschaft. Sein erster Roman „Auf der Walz“ erschien 2011.

Zum aktuellen Buch: Magdalena Mertens wird gemeinsam mit ihrem Kollegen Sascha Gross zu einem großen Reutlinger Entsorgungsbetrieb gerufen. Eine übel zugerichtete Leiche liegt in einem Müllberg. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den stellvertretenden Geschäftsführer des Unternehmens handelt. Die Frau des Ermordeten ist die Umweltstaatssekretärin, designierte Nachfolgerin des Ministerpräsidenten. In einem Interview gibt sie bekannt, Beweise zu haben, dass ihr Mann einem beispiellosen Giftmüllskandal auf der Spur war und deshalb sterben musste. Ein fesselndes Ermittlungsszenario der Kommissare Mertens und Gross, interessant und mit viel Lokalkolorit versehen.

Eintrittskarten zu acht Euro sind in der Stadtbücherei erhältlich, um Reservierung wird gebeten, Telefon 0741/494-340.

Eine neue Runde Kleidertausch findet am Dienstag, 17. März, ab 19 Uhr in der Stadtbücherei Rottweil statt. Getauscht werden kann kaum getragene, gut erhaltene Damenkleidung diesmal mit Schwerpunkt Frühjahr und Sommer, um der Textilflut und dem Shoppingwahn etwas entgegenzusetzen. Pro Teilnehmerin sind maximal zehn Teile zugelassen. Kleiderbügel dürfen gerne mitgebracht werden. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Frauen. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote