Musikalisches Bildungshausprojekt an der Römerschule

ROTTWEIL – Im Rahmen des Bildungshauses zwischen der Römerschule, dem Kindergarten Altstadt sowie dem Kindergarten Bühlingen trafen sich alle Vorschüler und Schüler der Klasse 1 und 2 zu einem musikalischen Nachmittag.

Zu Beginn tanzten alle zu einem Bewegungslied und machten sich für die Vorführungen warm. Weiter ging es dann mit Liedern zum Frühling, die auf deutsch und auf englisch vorgetragen wurden. Der Bildungshauschor, bestehend aus Vorschülern und Kindern der ersten Klasse, trug einen rhythmisierten Song zu den Vorführungen bei. Abschließend konzertierte eine Projektgruppe der Schule mit „Alle meine Entchen“ auf den Boomwhackers, welches von allen Anwesenden freudig mitgesungen wurde. Vorschüler und Schüler der Römerschule erlebten einen harmonischen und musikalischen Schulnachmittag, der von gemeinsamen Auftritten geprägt war.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Mehr auf NRWZ.de