Neue Führung zeigt Schwarzes Tor von innen

258
Die Touristinformation der Stadt Rottweil hat neue Führungen im Schwarzen Tor im Programm. Für Kinder gibt es erstmals eine Führung mit Christoph Frank. Foto: Stadt Rottweil

ROTTWEIL – Geschich­te haut­nah erle­ben: Füh­run­gen der Tou­rist­infor­ma­ti­on Rott­weil sor­gen für span­nen­de Momen­te in den his­to­ri­schen Gas­sen von Rott­weil. Ganz neue ist eine Füh­rung durch das frisch sanier­te Schwar­ze Tor und eine Füh­rung für Kin­der und Erwach­se­ne mit Chris­toph Frank. Und bei „Pul­ver­rauch und Gott­ver­trau­en“ kann man wie­der mit his­to­ri­schen Figu­ren eine Zeit­rei­se erle­ben.

Das Schwar­ze Tor wur­de in den ver­gan­ge­nen Jah­ren außen wie innen auf­wen­dig restau­riert. Auch die Gefäng­nis­zel­len, Schlaf- und Wohn­zim­mer des Turm­wäch­ters wur­den mit viel Lie­be zum Detail saniert. Das Rott­wei­ler Wahr­zei­chen kann nun im Rah­men von Stadt­füh­run­gen auch innen erlebt wer­den. Die Teil­neh­mer der neu­en Füh­rung „Der Schwarz­tor­hü­ter und das Schaf­bi­ble“ erhal­ten span­nen­de Ein­bli­cke in die Geschich­te des Tores. Zudem haben die Stadt­füh­rer Wis­sens­wer­tes zur Geschich­te sowie span­nen­de Geschich­ten rund um das Schwar­ze Tor auf Lager.

Ter­mi­ne: 19. Juli 18:30 Uhr, 14. Sep­tem­ber 15 Uhr und 12. Okto­ber 15 Uhr.

Preis: 7 Euro (Erwach­se­ne ab 16 Jah­ren), 3,50 Euro (Kin­der 6 bis 16 Jah­ren)

Eine wei­te­re Füh­rung nimmt die Besu­cher mit auf eine Zeit­rei­se ins 18 Jahr­hun­dert. Die Teil­neh­mer erle­ben bei der his­to­ri­schen Füh­rung „Pul­ver­rauch und Gott­ver­trau­en“ der Wirt Ignaz oder Heb­am­me Geno­ve­fa. Sie erzäh­len vom All­tag der Men­schen, ihren Sor­gen und Nöten aber auch von gro­ßer Fröm­mig­keit und glanz­vol­len Fes­ten.

Ter­mi­ne: 26. Juli 18:30 Uhr, 24. August 15 Uhr, 4. Okto­ber 18:30 Uhr

Preis: 7 Euro (Erwach­se­ne ab 16 Jah­ren), 3,50 Euro (Kin­der 6 bis 16 Jah­ren)

Einen his­to­ri­schen Stadt­rund­gang für Kin­der bie­tet Chris­toph Frank mit sei­ner Füh­rung „Johanns gefähr­li­cher Auf­trag – das Mäd­chen Johan­na in der Reich­stadt Rott­weil“ an. Durch ein Figu­ren­thea­ter und ein fahr­ba­res Rott­wei­ler Haus erfah­ren die klei­nen und gro­ßen Teil­neh­mer vie­les zur Geschich­te Rott­weils vor 300 Jah­ren.

Ter­min: 28. August 15 Uhr,  Preis: Kinder/Erwachsene je 5,50 Euro. Die Stadt­füh­rung ist für Kin­der ab fünf Jah­ren in Beglei­tung eines Erwach­se­nen geeig­net.

INFO: Tickets sind in der Tou­rist-Infor­ma­ti­on erhält­lich. Ein Ticket­ver­kauf vor Ort ist nicht mög­lich. Die Teil­neh­mer­zah­len sind begrenzt. Wei­te­re Infos in der Tou­rist­infor­ma­ti­on unter Tele­fon 0741/494–280 oder unter www.rottweil.de.

Diesen Beitrag teilen …