Klinikgeschäftsführerin Nina Peters begrüßt den neuen Chefarzt der Frauenklinik Dr. Jan Kaufhold. Foto: pm

ROTTWEIL – Eine Ära geht zu Ende: Nach fast drei Jahrzehnten bekommt das Rottweiler Krankenhaus einen neuen Chefarzt für die Frauenklinik. Dr. Jan Kaufhold, bisher Oberarzt in Ludwigsburg, übernimmt die Abteilung zum 1. Dezember. Dr. Gerhard Bartzke, der bisherige Chefarzt, hat den Ruhestand angetreten.

Fast 30 Jahre lang hatte Dr. Bartzke die Frauenklinik mit den Abteilungen Gynäkologie und Geburtshilfe geleitet und durch innovative Ideen vorangebracht. So war Rottweil eines der ersten Krankenhäuser in ganz Baden-Württemberg, in denen Frauen ihre Kinder in einer Gebärwanne zur Welt bringen konnten – oder die Väter nachts bei der Familie übernachten durften.

Und als bundesweit Brustzentren zur qualitativ besseren Versorgung von Brustkrebspatientinnen eröffnet haben, war das Brustzentrum Neckar-Donau im Rottweiler Krankenhaus eines der ersten, die zertifiziert wurden. „Ich war sehr gerne als Chefarzt hier in Rottweil tätig, nicht zuletzt dank der guten Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten und mit dem Team in der Klinik – und den vielen positiven Rückmeldungen unserer Patientinnen“ zieht Dr. Bartzke Bilanz.

Klinikgeschäftsführerin Nina Peters: „Es war immer klar, dass es sehr schwer sein würde, die Lücke, die Dr. Bartzke nach so vielen Jahren hinterlässt, adäquat zu schließen.“ Peters weiter: „Umso mehr freue ich mich, dass wir einen Nachfolger gefunden haben, der medizinisch breit aufgestellt ist und viele Jahre Erfahrung sowohl in der Frauenheilkunde und bei der Behandlung von krebserkrankten Frauen als auch in der Geburtshilfe mitbringt.“

Dr. Jan Kaufhold ist seit 2005 am Klinikum Ludwigsburg tätig, seit 2008 ist er dort Oberarzt. Der 42-Jährige gehört in seiner derzeitigen Abteilung zu den Hauptoperateuren, innerhalb der Frauenheilkunde hat er neben der operativen Gynäkologie seinen Schwerpunkt bei den Erkrankungen des Beckenbodens. Die sogenannte onkologische Gynäkologie, also die Behandlung von Krebserkrankungen in der Frauenheilkunde, umfasst in Ludwigsburg das komplette gynäkologische Spektrum, vom Gebärmutterhalskrebs bis zum Brustkrebs. Die geburtshilfliche Abteilung in Ludwigsburg hat jährlich circa 2600 Geburten und bietet die höchste Versorgungsstufe für Risikoschwangere.

Dr. Kaufhold: „Ich danke Herrn Dr. Bartzke für die Übergabe einer tollen Abteilung!  Ich freue mich sehr darauf, meine langjährige operative Erfahrung aus einem Haus der Maximalversorgung hier in Rottweil mit einer patientenorientierten Medizin zu kombinieren zu dürfen.“