- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...
6 C
Rottweil
Mittwoch, 27. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Neuerung beim Klepferwettbewerb: Jetzt mit Voranmeldung

    ROTTWEIL – Das Kinder- und Jugendreferat der Stadt Rottweil und Schuhmachermeister Karl-Heinz Auch laden in Kooperation mit der Narrenzunft Rottweil alle Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren zum 20. Klepferwettbewerb am Samstag, 15. Februar in der Innenstadt. Wichtige Neuerung: Ab diesem Jahr mit Voranmeldung im KiJu und bei Schuhmachermeister Karl-Heinz Auch.

    Seit dem Abstauben an Dreikönig wird in Rottweil fleißig das Klepfen geübt. Durch die Gassen und Straßen hallen die Peitschenschläge. Und so können sich die Nachwuchsklepfer nun – aufgeteilt in vier Altersgruppen – an vier unterschiedlichen Stationen miteinander messen. Los geht’s am Samstag, 15. Februar um 14 Uhr in der Oberen Hauptstraße vor dem Alten Rathaus.

    Wichtige Änderung: Aus organisatorischen und sicherheitstechnischen Gründen findet die Anmeldung ab diesem Jahr im Vorfeld statt. Anmeldungen werden bis Freitag, 14. Februar (mit Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten) im KiJu-Büro im Kapuziner (Neutorstraße 6) und beim Schuhmachermeister Karl-Heinz Auch (Bruderschaftsgasse 11) entgegengenommen. Die Anmeldung ist weiterhin kostenfrei.

    Die Flyer mit dem Anmeldeformular liegen in den Auslagestellen der Stadtverwaltung sowie in der Innenstadt aus und stehen auf www.kijuversum.de zur Verfügung.

    2001 haben Bettina und Karl-Heinz Auch zusammen mit dem KiJu den Klepferwettbewerb für Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen. Die Aufgaben damals wie auch heute erfordern von den Nachwuchsklepfern ein vielseitiges Können: Bei den ersten beiden Stationen, „Feder abschlagen“ und „laut, lauter, am lautesten“, wird die Treffsicherheit und Lautstärke gemessen. An der dritten Station fragt Schuhmacher Karl-Heinz Auch „Wissen rund um die Geisel“ ab. Und zum Schluss folgt das „freie Klepfen“: Dabei führen die jungen Teilnehmer ihr Können dem hohen Schiedsgericht, bestehend aus Mitgliedern der Narrenzunft und Original-Rössle-Treibern vor. Die Ausdauer und der Stil fließen dabei in die Bewertung ein. Im Anschluss prämiert Narrenmeister Christoph Bechtold die Gewinner vor dem Alten Rathaus.

    Zuschauer sind herzlich willkommen, um die jungen Klepfer kräftig zu unterstützen. Der Wettbewerb startet um 14 Uhr. Die Eichendorff-Schule Rottweil sorgt für die Bewirtung.

    INFO: Kostenfreie Anmeldung bis Freitag, 14. Februar im Kinder- und Jugendreferat der Stadt Rottweil (Kapuziner, Neutorstraße 6) oder bei Schuhmachermeister Karl-Heinz Auch  (Bruderschaftsgasse 11). Weitere Infos unter Telefon 0741 / 494-353 und auf www.kijuversum.de

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Landesehrennadel für Thomas Hug aus Waldmössingen

    Thomas Hug aus Waldmössingen erhielt am Montag von Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für seine Verdienste im Ehrenamt. Darüber berichtet die...

    HGV Schramberg diskutiert mit Landtagsabgeordnetem Karrais über die aktuelle Situation

    Der Landtagsabgeordnete Daniel Karrais interessierte sich bei einem Besuch und Austausch mit dem HGV Schramberg und Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr für die Situation des Einzelhandels...

    Badisch-Schwäbischer Erfindergeist: Sonderausstellung in Schramberg

    Mit der Wankel-Sonderausstellung soll der Wankelmotor mit seinen zahlreichen, verschiedenen Anwendungsbereichen von seiner frühen Entwicklung durch den badischen Erfinder Felix Wankel zusammen mit der...

    Knast oder nicht?

    Ein 26-Jähriger aus Wellendingen - vorbestraft unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Führerschein - setzte am Dienstag alles auf...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    "Im Sommer wird mein Betrieb sterben": Das denken Unternehmer über den Lockdown und die Corona-Krise

    Nach den beiden Umfragen unter unseren Lesern haben wir uns gefragt: Wie geht es Unternehmern und Selbstständigen in der Krise? Wir haben...

    Schweizer: Produktionsstart in China 

      Nach eineinhalbjähriger Bauzeit startete vor wenigen Tagen die Produktion im neuen High-Tech Leiterplatten Werk in Jiangsu/China. Bisher hat Schweizer in den neuen Standort etwa...

    Desinfektionsmittelspender für die Feuerwehr

    WELLENDINGEN-WILFLINGEN - Die Feuerwehr Wilflingen und Wellendingen durften kürzlich eine - vor allem in diesen Zeiten - großzügige Sachspende in Empfang nehmen....

    Gasaustritt: Rettungskräfte im Einsatz

    Rottweil. Bei Straßenbauarbeiten hat ein Bagger am Vormittag gegen 8.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt. Gas trat aus. Die Rettungskräfte waren im Einsatz.

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...
    - Anzeige -