OB Ralf Broß lädt zum Bürgerempfang 2020 ein

ROTTWEIL – Oberbürgermeister Ralf Broß lädt am Sonntag, 12. Januar zum Bürgerempfang in die Stadthalle ein. Neben der Neujahrsrede des Oberbürgermeisters steht die Ehrung verdienter Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben der Stadt auf dem Programm. Den feierlichen musikalischen Rahmen gestaltet auch in diesem Jahr die Stadtkapelle Rottweil. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

Die Stadt Rottweil feiert bereits zum elften Mal zum Jahresbeginn den Bürgerempfang. Auch in diesem Jahr setzt die Stadt hierbei auf eine möglichst barrierefreie Gestaltung der Veranstaltung: Die Rede des Oberbürgermeisters und die Laudatio auf die Geehrten werden durch zwei Gebärdendolmetscherinnen übersetzt.

„Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, gemeinsam in der Stadthalle ins neue Jahr zu starten“, so OB Broß. Er hat darüber hinaus viele namhafte Förderer der Stadt aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kirchen, Kultur, Schulen, Vereinen und Verwaltungseinrichtungen eingeladen.

Broß wird in seiner Neujahrsansprache das Jahr 2019 aus kommunalpolitischer Sicht Revue passieren lassen und einen Ausblick auf 2020 geben. Hier stehen einige weitere Jubiläen und Jahrestage im städtischen Leben und in der Vereinswelt an. Allen voran ist sicherlich das 900-jährige Bestehen des Ortsteils Neukirch zu nennen.

Nach der Neujahrsrede zeichnet der Oberbürgermeister Broß drei verdiente Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben Rottweils für ihre hervorragenden langjährigen ehrenamtlichen Verdienste um das Gemeinwohl mit der städtischen Bürgermedaille aus. Das musikalische Programm gestaltet die Stadtkapelle Rottweil. Nach dem offiziellen Teil findet ein Stehempfang im Foyer der Stadthalle statt, musikalisch eingerahmt durch das „German Klaiber Trio“ um German Klaiber von der Musikschule der Stadt Rottweil.

INFO: Es sind keine Einlasskarten erforderlich.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Harter Toback

Schwarz verhängt ist die Bühne im Elisabetha Glöckler Saal in Heiligenbronn. Einige Podeste im Bühnenhintergrund, sonst nichts. Ein knappes Dutzend Schauspieler steht...

Kann manchen in Rottweil gestohlen bleiben: Tunichtgut wird zum vorbestraften Kleinkriminellen

Vor ein paar Tagen hat eine Streife der Rottweiler Polizei einen Mann in einem Mode-Discounter festgenommen. Der ertappte Ladendieb ist den Beamten...

Bürgerprozess Irslingen: „Glänzendes Beispiel“ für den Umgang mit Alterung

Irslingen bekommt hohen Besuch: Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha ist am 29. Januar mit dabei, wenn die Ergebnisse des Bürgerprozesses „Irslingen hat...

Mehr auf NRWZ.de