Oberndorfer Straße halbseitig gesperrt

Der Geh- und Radweg an der Oberndorer Straße hat Schäden, die in der kommenden Woche saniert werden. Foto: pm

ROTTWEIL — Wegen Arbeit­en am Geh- und Rad­weg muss die Obern­dor­fer Straße in der kom­menden Woche ab Mon­tag, 18. Juni, halb­seit­ig ges­per­rt wer­den.

Die Arbeit­en erstreck­en sich auf ein­er Länge von rund 60 Metern zwis­chen dem Kreisverkehr Heg­neberg und der Zufahrt des Geh- und Rad­wegs zum Beck­en­höl­zle in Rich­tung Neckar­burg. Die Fir­ma Ban­tle saniert die Fahrbah­n­decke, die größere Risse ausweist und die Rand­steine­in­fas­sung. Die Obern­dor­fer Straße muss halb­seit­ig ges­per­rt wer­den, eine Ampel regelt den Verkehr. Der Geh- und Rad­weg wird an der Baustelle auf der ges­per­rten Fahrbahn vor­beigeleit­et. Die Maß­nahme dauert etwa drei bis vier Tage.