Beim KInderschutzbund waren die Piraten los. Foto: pm

ROTTWEIL – Leinen los und volle Kraft voraus, hieß es beim Piratenfest des Kinderschutzbundes zum Weltkindertag 2019. 40 Jungmatrosen und deren Eltern und Großeltern folgten dem Kommando und dann hieß es bei schönstem Wetter: Schiff ahoi!

- Anzeige -

An neun Stationen konnten die Seeleute ihre Schiffstauglichkeit erproben: Kurs nehmen am Steuerrad, Fische angeln, Kanonen herstellen und abfeuern, Säbel schwingen, Schätze entdecken, aber auch Deck schrubben gehörte zur Ausbildung. Zwischendurch konnte sich jedermann in der Kombüse stärken, um für die nächsten Aufgaben Kräfte zu sammeln.

Und dann wurde es sogar noch spannender: Christoph Frank von der Zauberbühne nahm alle mit auf eine magische Seereise. Zuletzt wollte während der Zauberreise ein echter Pirat den Schatz stehlen, der zum Glück auf zauberhafte Weise verschwand und von den Kindern mittels Schatzkarte wieder entdeckt wurde: eine goldene Schatzkiste, angehäuft mit riesigen Perlen, die natürlich gerecht verteilt wurden.