Rauch aus den Zwischendecken – Feuerwehr im Einsatz

Ein überhitztes Kaminrohr war Schuld daran, dass am frühen Sonntagmorgen gegen 2.32 Uhr die Zwischendecken eines Wohnhauses in Rottweil zu rauchen begann.

Die alarmierten Feuerwehrmänner stellen fest, dass das Isoliermaterial zu glimmen begonnen hatte. Mit insgesamt 14 Mann gelang es der Wehr aus Rottweil den Brand zu löschen.

Wie hoch der entstandene Schaden ist kann die Polizei derzeit noch nicht sagen. Verletzt wurde niemand.

 

-->

 

-->