- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
11.4 C
Rottweil
Sonntag, 27. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Reumütige Jugendliche

Übermut gemixt mit Alkohol hat zwei junge Männer offenbar dazu veranlasst, mehrere Verkehrszeichen in der Alemannenstraße in Rottweil aus den Halterungen herauszuziehen und ins Gebüsch zu werfen. Das berichtet die Polizei.

Die beiden 18 und 21 jungen Männer saßen in der späten Nacht auf einer Mauer an der Alemannenstraße, als ein Streifenwagen der Rottweiler Polizei vorbeifuhr. Als die Beamten sie kontrollierten, bemerkten diese auch gleich zwei Verkehrsschilder hinter ihnen im Gebüsch baumeln.

„Da die beiden zu der Frage der ungewöhnlichen Anordnung der Schilder wohl überrascht waren, gaben sie sofort zu, diese aus den Halterungen genommen zu haben“, so ein Polizeisprecher. Die jungen Männer hätten sich bei den Polizisten sofort entschuldigt und bereit erklärt, die Unordnung wieder zu beseitigen.

„Nach einer strengen Belehrung und unter Aufsicht der Beamten stellten sie dann die beiden Schilder wieder an Ort und Stelle auf“, heißt es im Polizeibericht. Auch vier weitere Parkverbotsschilder, die sie kurz zuvor ebenfalls aus den Halterungen gezogen hatten, brachten sie wieder reumütig zurück in ihren ursprünglichen Platz.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote