- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
26.2 C
Rottweil
Sonntag, 5. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Rottweil: 14-Jähriger flüchtet im Twingo vor Polizei

    Mit gerade einmal 14 Jahren hinter dem Steuer eines Renault Twingo legte sich ein Jugendlicher aus dem Kreis Rottweil in der Nacht zum Dienstag in einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei an.

    Den Autoschlüssel zu dem Kleinwagen besorgte er sich den derzeitigen Ermittlungen der Rottweiler Polizei zufolge unbemerkt aus der Jackentasche seines Kumpels. Zusammen mit seinem 16-jährigen Bekannten machte er sich auf den Weg zu seiner Freundin, mit der er Streit hatte.

    Anstatt den Konflikt zu klären, bekam diese aber Angst und rief die Polizei an. Dieser war der junge Mann bereits aus der Vergangenheit einschlägig bekannt und schickte einen Streifenwagen zu der Adresse. Auf der Fahrt dorthin kam den Beamten der Twingo auf der B14 an der Saline entgegen, worauf die Streife die Verfolgung aufnahm.

    „Anstatt anzuhalten, versuchte der junge Fahrer die Verfolger abzuschütteln. Dabei missachtete er jegliche Anhaltesignale des Streifenwagens und Verkehrszeichen“, so ein Polizeisprecher.

    In einer Einbahnstraße nahm die Fahrt dann demnach ein jähes Ende. Nachdem der Twingo an eine Steinmauer gekracht war, flüchteten die beiden Insassen zu Fuß in Richtung Bahnhof. Dort wurde der mutmaßliche Beifahrer eingeholt und festgenommen.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Auch dieser war den Beamten bereits bekannt. Die Fahndung nach dem umtriebigen Jugendlichen verlief in der Nacht allerdings ergebnislos. Gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de