Rottweil: Baumaßnahme Alte Paketpost startet — Parkplätze fallen weg

Der Schotterparkplatz wird jetzt bebaut. Foto: Rottweiler Bilder, rwbilder.net

Auf dem Gelände der Alten Paket­post in Rot­tweil wer­den ab Mitte August Mehfam­i­lien­häuser entste­hen. Für die am kom­menden Mon­tag 14. August begin­nen­den Bauar­beit­en wird die derzeit als Park­platz genutzte Schot­ter­fläche ges­per­rt. Das teilte der Bauherr mit. Auch die Gassen im Mün­sterquarti­er wer­den teils ges­per­rt.

Um dem Bedürf­nis nach mod­ernem Wohn­raum in zen­traler Lage gerecht zu wer­den, heißt es in der Pressemit­teilung weit­er, entste­hen zwei neue, aneinan­derge­baute Mehrfam­i­lien­häuser in der Höll­gasse auf dem Gelände der ehe­ma­li­gen Paket­post in Rot­tweil.

Die Bern­hard Merz Immo­bilien GmbH habe mit dem Architek­tur­büro Schaudt und der Züblin AG kom­pe­tente und leis­tungs­fähige Part­ner gefun­den, so das Unternehmen weit­er. Die Aus­führen­den woll­ten die für eine solide und zügige Bauaus­führung sor­gen.

Die Bau­maß­nahme startet ab dem 14. August mit vor­bere­i­t­en­den Maß­nah­men für die Her­stel­lung der Bau­grube. Dazu wird das bish­er als pro­vi­sorisch­er Park­platz genutzte Gelände und auch teil­weise die angren­zen­den Straßen ges­per­rt. Die Verkehrs­führung in diesem Bere­ich müsse entsprechend angepasst wer­den.

Der Park­platz kann ab Mon­tag, 14. August nicht mehr ange­fahren wer­den und steh3e nicht mehr zur Ver­fü­gung. “Wir bit­ten die Innen­stadtbe­such­er beispiel­sweise auf das nahegele­gene Parkhaus oder die öffentlichen Park­plätze Näge­les­graben und Kriegs­damm auszuwe­ichen, so das Unternehmen Immo­bilien Merz. “Wir bit­ten während des Bauzeitraums alle Innen­stadtbe­such­er, die Anlieger wie auch die Geschäft­streiben­den um Ver­ständ­nis.”

Die 20 Eigen­tumswoh­nun­gen und ein Ladengeschäft erhal­ten nach Fer­tig­stel­lung eine Tie­farage mit Stellplätzen für ihre Fahrzeuge.