Rottweil: Baumaßnahme Alte Paketpost startet – Parkplätze fallen weg

0
1985
Der Schotterparkplatz wird jetzt bebaut. Foto: Rottweiler Bilder, rwbilder.net

Auf dem Gelän­de der Alten Paket­post in Rott­weil wer­den ab Mit­te August Meh­fa­mi­li­en­häu­ser ent­ste­hen. Für die am kom­men­den Mon­tag 14. August begin­nen­den Bau­ar­bei­ten wird die der­zeit als Park­platz genutz­te Schot­ter­flä­che gesperrt. Das teil­te der Bau­herr mit. Auch die Gas­sen im Müns­ter­quar­tier wer­den teils gesperrt.

Um dem Bedürf­nis nach moder­nem Wohn­raum in zen­tra­ler Lage gerecht zu wer­den, heißt es in der Pres­se­mit­tei­lung wei­ter, ent­ste­hen zwei neue, anein­an­der­ge­bau­te Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser in der Höll­gas­se auf dem Gelän­de der ehe­ma­li­gen Paket­post in Rottweil.

Die Bern­hard Merz Immo­bi­li­en GmbH habe mit dem Archi­tek­tur­bü­ro Schaudt und der Züb­lin AG kom­pe­ten­te und leis­tungs­fä­hi­ge Part­ner gefun­den, so das Unter­neh­men wei­ter. Die Aus­füh­ren­den woll­ten die für eine soli­de und zügi­ge Bau­aus­füh­rung sorgen.

Die Bau­maß­nah­me star­tet ab dem 14. August mit vor­be­rei­ten­den Maß­nah­men für die Her­stel­lung der Bau­gru­be. Dazu wird das bis­her als pro­vi­so­ri­scher Park­platz genutz­te Gelän­de und auch teil­wei­se die angren­zen­den Stra­ßen gesperrt. Die Ver­kehrs­füh­rung in die­sem Bereich müs­se ent­spre­chend ange­passt werden.

Der Park­platz kann ab Mon­tag, 14. August nicht mehr ange­fah­ren wer­den und steh3e nicht mehr zur Ver­fü­gung. „Wir bit­ten die Innen­stadt­be­su­cher bei­spiels­wei­se auf das nahe­ge­le­ge­ne Park­haus oder die öffent­li­chen Park­plät­ze Näge­les­gra­ben und Kriegs­damm aus­zu­wei­chen, so das Unter­neh­men Immo­bi­li­en Merz. „Wir bit­ten wäh­rend des Bau­zeit­raums alle Innen­stadt­be­su­cher, die Anlie­ger wie auch die Geschäfts­trei­ben­den um Verständnis.”

Die 20 Eigen­tums­woh­nun­gen und ein Laden­ge­schäft erhal­ten nach Fer­tig­stel­lung eine Tie­fa­ra­ge mit Stell­plät­zen für ihre Fahrzeuge.