Rottweil bietet Gästen wieder tolles Programm

Rottweil bietet Gästen wieder tolles Programm

ROTTWEIL – Ein wichtiger Schritt zur Reaktivierung der Innenstadt und ein positives Signal für den Tourismus: Nach pandemiebedingter Pause können nun auch die Gästeführer in Rottweil wieder Touristen durch die älteste Stadt Baden-Württembergs begleiten.

 In Zusammenarbeit mit dem Verein „Gästeführungen Team Rottweil“, seinen rund 40 Mitgliedern und weiteren Kooperationspartnern, kann die Stadt Rottweil nun endlich wieder die beliebten Führungen anbieten. Nach fast einem halben Jahr Unterbrechung lässt sich die Stadt also wieder in all ihren Facetten in kompetenter Begleitung entdecken und erleben.

Bereits seit dem Wochenende finden die ersten öffentlichen Führungen in Rottweil statt. Bisher herrscht zwar noch ein vorsichtiger, aber inzwischen doch wieder reger Betrieb – und vor allem Freude über einen weiteren Schritt in Richtung Normalität. „Die Belebung unserer Innenstadt ist nicht nur aus touristischer Sicht immens wichtig, auch für unsere Gastronomie und den Handel wird es nun wieder Zeit, mehr Gäste empfangen zu können“, so Ines Gaehn, Abteilungsleiterin Wirtschaftsförderung, Tourismus und Stadtmarketing bei der Stadt Rottweil.

In den nächsten Wochen und verstärkt auch in den Sommerferien bietet die Tourismusabteilung der Stadt ein abwechslungsreiches Führungsprogramm. Dabei wird viel Wert auf Sicherheit und Spontanität gelegt, sodass auch kurzfristig noch an Führungen teilgenommen werden kann. Die Führungen finden jedoch noch unter bestimmten Voraussetzungen statt: So ist momentan eine maximale Gruppengröße von 20 Personen zugelassen. Während der Führung muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Sollte dies nicht möglich sein, muss eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske getragen werden.

 „Unsere Führungen bilden einen der wichtigsten Bausteine im Städtetourismus unserer Stadt. Daher sind wir sehr froh, dass wir nun wieder mit den ersten Angeboten starten können“, freut sich Simone Strasser von der Tourismusabteilung. Neben den klassischen Stadtführungen werden dabei auch wieder unterschiedliche Kostümführungen angeboten. Ganz neu im Programm sind Erlebnisführungen außerhalb der historischen Innenstadt. So ist nun eine geführte E-Bike/ Radtour zum Thema „Recht, Römer und Rottweiler Pulver“ im Angebot, die auf etwa 17 Kilometern Rottweil von neuen Seiten zeigt. Bei einer Kurz-Wanderführung auf dem Höllensteinsaumpfad ist die Stadt im direkten Vergleich zwischen historischen und heutigen Ansichten zu erleben. Und auch eine Führung auf dem im Jahr 2020 angelegten Römerpfad in der Rottweiler Altstadt kann gebucht werden.

Besonders beliebt und ein absolutes Highlight bei einem Besuch in Rottweil ist der Besuch des TK Elevator Testturms. Deutschlands höchste Aussichtsplattform bietet einen atemberaubenden Blick über Rottweil, die Schwäbische Alb und den Schwarzwald – und dieser lässt sich am besten während einer „Rund um den Testturm“-Führung genießen. Führungen im Turm sind noch nicht wieder möglich, aber die Tourismusabteilung der Stadt freut sich, dass zumindest der individuelle Turmbesuch wieder ab diesem Wochenende möglich sein wird.

Buchen lassen sich alle Führungen im Vorverkauf unkompliziert und kontaktlos über den Online-Shop „Regiondo“ unter https://rottweil.regiondo.de/kategorien?tag=alle-produkte oder direkt in der Tourist-Information. Neben den öffentlichen Terminen können die Führungen auch wieder als Gruppenangebote gebucht werden. Für Organisatoren von Betriebs- oder Vereinsausflügen oder auch für private Anlässe bietet die Tourist-Information eine umfassende Beratung. „Mit unserem Führungsangebot leisten wir nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Städtetourismus. Auch Rottweilerinnen und Rottweiler lassen sich immer wieder gerne von unseren zertifizierten Guides durch die Stadt führen“, so Lena Adasch aus der Tourist-Information.

Besonders gefragt ist laut Adasch auch der im Jahr 2020 erstellte Audio-Guide der Stadt. Der bekannte Schauspieler Bernd Tauber, der lange Jahre in einer Nachbargemeinde Rottweils gelebt hatte, lieh dem digitalen Stadtrundgang im letzten Jahr seine Stimme. Zur Saison 2021 wurde der Guide ins Englische übersetzt, sodass nun auch internationale Gäste auf dieses Tool zurückgreifen können.

Mit dem Guide unter https://www.audioguide-rottweil.de besteht schon vor der Reise nach Rottweil die Möglichkeit, sich über die Stadt unterhaltsam zu informieren. Die Online-Lösung stellt eine Ergänzung des bisherigen Angebots dar und soll die verstärkte Nutzung von Smartphone und Internet als Medium im Tourismusmarketing berücksichtigen.

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 23. Juni 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/rottweil-bietet-gaesten-wieder-tolles-programm/316508