Rottweil: Brücke an der Lehrstraße ist fertig

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Wie geplant, sind die Sanierungsarbeiten an der Lehrstraße im frühen Herbst abgeschlossen worden. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Ab Freitagmittag kann der Verkehr wieder ungehindert zwischen Bahnhof und Altstadt rollen.

Die Sanierungsarbeiten an der Brücke zwischen der Altstadt und dem Bahnhof wurden seit März durch die Firma Singh GmbH aus Deißlingen durchgeführt. Die Brücke war dringend sanierungsbedürftig. Folgende Arbeiten wurden erledigt: Abbruch und Neubau der Gehwegkappen einschließlich Geländer, Betoninstandsetzung des Überbaus, der Widerlager und Pfeiler. Außerdem wurde eine neue Abdichtung angebracht und der Fahrbahnbelag erneuert. Die Stadt Rottweil investierte rund eine Million Euro, das Land übernimmt davon rund 400.000 Euro über sein Brückensanierungsprogramm. Der Gemeinderat machte sich jüngst auf seiner Baustellentour ein Bild von den bereits weit fortgeschrittenen Bauarbeiten.

Eine Vollsperrung der Lehrstraße im Bereich der Neckarbrücke war während der Bauzeit erforderlich und wird nun ab Freitagnachmittag, 2. Oktober, wieder aufgehoben. „Die Brücke ist ein wichtige innerstädtische Verbindung. Wir sind froh, dass es uns trotz der Corona-Pandemie gelungen ist, die Arbeiten termingerecht abzuschließen“, so Bürgermeister Dr. Christian Ruf. Er dankt den Bürgerinnen und Bürgern für die Geduld und ihr Verständnis während der Sperrung und den am Bau Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Überwiegend bewölkt
10 ° C
12.8 °
8 °
84 %
2.2kmh
61 %
Sa
11 °
So
10 °
Mo
8 °
Di
5 °
Mi
5 °