- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
9.6 C
Rottweil
Freitag, 5. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    „Rottweil kann es inzwischen besser“

    ROTTWEIL – Die aktuelle Benner-Rössle-Debatte stand tatsächlich unter Verschiedenes auf der Tagesordnung des Treffens von grünem Ortsvorstand und Gemeinderäten. Die Grüne wollten sich da keinesfalls wegducken und so klepften die Argumente hin und her.

    Doch das jähe Sitzungsende setzte einen Stopp. Wenn der Eindruck nicht täuscht, dominierte das Verständnis für den kräftigen fuhrmännischen Vorwärtsschlag. Der passte nämlich auch zum sonstigen Sitzungsverlauf, denn die Grünen wollten vor allem das Thema Parkhaus südlich der Innenstadt weiter vorwärts treiben.

    Ingeborg Gekle-Maier begrüßte es, dass Verwaltung und Gemeinderat bei der Planung des Parkhauses Bahnhofstraße die Notbremse zogen. Bei intensiver Bürgerbeteiligung vorab wäre dieser Rückzieher vermeidbar gewesen. „Rottweil kann es inzwischen besser“, meinte Gekle-Maier hoffend, dass Bürgerbeteiligung ein „Markenzeichen dieser Stadt“ wird. Doch sie fragte auch grundsätzlich: „Ist selbst ein schlankes Parkhaus in dieser städtebaulich sensiblen Umgebung sinnvoll?“ Niemand in der grünen Runde mochte sich jedenfalls für diesen Kompromissvorschlag der CDU stark machen.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Unstrittig war, dass ein Parkhaus südlich der historischen Innenstadt nötig ist, wenn diese an Aufenthaltsqualität gewinnen soll. Doch dieses Ziel vor Augen konzentrierte sich alles Begehren der Grünen klar auf das bauliche Potenzial der Groß’schen Wiese. Gleich zwei Parkhäuser bauen – das wollte keinem in den Kopf. Und nicht nur der Kosten wegen. Die Vorteile der Groß’schen Wiese liegen auf der Hand: Für sie gibt es eine breite Akzeptanz in der Bürgerschaft. Sie ist „auch von einer klar strukturierten Verkehrsführung her optimal und vermeidet nervenden Parksuchverkehr“, urteilte Vorstandssprecher Jörg Hügel. Darüber hinaus werten Ausbau der Polizeidirektion und der Wiedereinzug der Arbeitsagentur in das Gebäude Marxstraße diesen Bereich deutlich auf.

    Auch optisch spricht vieles dafür, diese bauliche Lücke kreativ zu schließen. Frank Sucker setzte auf die Vorteile einer filigranen und flexiblen Lösung. Die Auswirkungen der anstehenden Mobilitätswende durch Digitalisierung, Elektrifizierung und umweltschonende Verkehrsmittel auf die Stadtverkehre sind nämlich noch kaum abschätzbar. Daher ist eine schlichte und letztlich auch kostengünstige Bauweise geboten. Jörg Hügel dazu: „Diese ist dann auch rückbaufähig und lässt sich leicht auf künftige Bedarfe abstimmen.“ Wenn autonomes Fahren auch Rottweil erfasst, erweisen sich starre Massivbauten womöglich bald als Fehlplanungen.

    Und noch einen dringenden Wunsch hatten die Grünen auf Lager: Wenn schon Parkhaus, dann soll dieses für die Nutzer kein unheimliches Labyrinth werden. Es muss mit modernster Technik ausgestattet sein, die etwa in Echtzeit freie Parkplätze signalisiert.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Restaurant Olive - Wir Kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Wir Kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice unter : 07422/ 2456220 an folgenden Tagen: Mo-So 12:00-…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 297

    expert Enderer **** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    Wir sind für Sie da! Unsere Reparatur-Werkstatt ist geöffnet! Aufgrund der aktuellen Verordnung zu Corona ist unser Laden geschlossen, die…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 29

    Wir kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Donnerstag - Sonntag von 12 - 17 Uhr Unter 0741 / 94 205 867 können Sie Ihre Gerichte bei uns…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 251

    Schramberger Sporthallen öffnen nach den Ferien

    Die Stadt öffnet ab 15. Juni fast alle städtischen Sporthallen wieder. Das schreibt Fachbereichsleiterin Susanne Gwosch in einem Brief an die Schramberger Sportvereine. Auf...

    Liquidität und Ausbildung werden unterstützt

    „Die ankündigten Maßnahmen der Bundesregierung unterstützen den Mittelstand in seiner ganzen Breite." Dieses Fazit zieht Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg,...

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...
    - Anzeige -