Rottweil: Liegestühle am Testturm mit dem Mofa abtransportiert

Der Grafiker Robert Hak, Wirtschaftsförderer André Lomsky und Winfried Ehrler vom städtischen Betriebshof (von links) mit den neuen Turm-Liegestühlen auf dem Berner Feld. Foto: pm

Am Mon­tag­abend hat eine Zeu­gin zwei Jugend­li­che dabei beob­ach­tet, wie sie zwei für die Besich­ti­gung des Test­turms auf­ge­stell­te Lie­gen mit­ge­nom­men und mit ihren Motor­rol­lern abtrans­por­tiert haben. Sie merk­te sich ein Kenn­zei­chen und ver­stän­dig­te die Poli­zei.

Ein Besuch im Haus des Fahr­zeug­hal­ters brach­te Klar­heit: „Die Lie­gen soll­ten zukünf­tig als beque­mes Sitz­mö­bel beim Angeln ver­wen­det wer­den”, berich­tet die Poli­zei.

Dar­aus wur­de nichts. Die Poli­zei hol­te die bei­den Lie­gen aus dem Ver­steck und nahm sie mit, um sie wie­der zurück­zu­ge­ben. Die zwei 16-Jäh­ri­gen wer­den wegen Dieb­stahls ange­zeigt.