Rottweil macht mit beim Aktionstag „Unser Neckar“

ROTTWEIL – Der vielfältige Lebensraum „Neckar“ wartet darauf, im Rahmen des Aktionstages der Landesinitiative „Unser Neckar“ am kommenden Sonntag, 24. September, auf ganz unterschiedliche Arten entdeckt zu werden. Auch in Rottweil werden speziell zu diesem Tag Sonderführungen angeboten.

Der Aktionstag rückt am gesamten Flusslauf verschiedene Aspekte in den Mittelpunkt – von gewässerökologischen Maßnahmen über technische Bauten bis hin zu Kunst und Kultur. „Möglichkeiten gibt es entlang des gesamten Neckars in Hülle und Fülle“, laden die Veranstalter zu Entdeckungstouren am Neckar ein.

Die Stadt Rottweil ist mit dabei und bietet zu diesem Tag Sonderführungen an, teilweise in Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein. Eine Stadtführung, die neben der Stadtgeschichte auch die Bedeutung des Neckars für seine Bewohner im Laufe der Jahrhunderte mit einbezieht oder eine Führung im Gewerbepark Neckartal, die Einblicke in ein besonderes Kapitel Rottweiler Industriegeschichte bietet – von der Pulverherstellung unter Max von Duttenhofer über die Kunstseidefabrik bis zur Nutzung des Areals in heutiger Zeit.

Baustellenführung Thyssenkrupp-Testturm

Interessante Einblicke rund um Deutschlands höchste Aussichtsplattform, die in Kürze für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird (Die Führung spielt sich ausschließlich im Außenbereich ab!) 11 bis 12 Uhr (Treffpunkt: PKW-Parkplatz Testturm, Berner Feld). Kosten: 6 Euro

Neckar-Panoramaweg: Wanderung „Neckar-Panoramaweg“
(Tourist-Information & Schwäbischer Albverein Rottweil)

Der reizvolle Rundweg mit herrlichen Ausblicken auf die  Schwäbische Alb, das Dissenhorn und das Panorama der Stadt führt romantisch am Neckar entlang nach Göllsdorf und über die Hochfläche zurück. 14 bis 16 Uhr (Treffpunkt: bei der ENRW, Kreuzung Tafelgasse/ In der Au, kostenlos)

Gewerbepark Neckartal: Rundgang Gewerbepark Neckartal
Einblicke in ein interessantes Kapitel Rottweiler Industriegeschichte: von der Pulverherstellung unter Max von Duttenhofer über die Kunstseidenfabrik zur Nutzung des Areals in heutiger Zeit 14 bis 15:30 Uhr (Treffpunkt: Kraftwerk, Neckartal 68, kostenlos)

Historische Innenstadt von Rottweil: Stadtführung durch Rottweils historische Innenstadt
Lernen Sie auf dem Rundgang durch die spätmittelalterliche Innenstadt von Rottweil 2000 Jahre Stadtgeschichte der ältesten Stadt Baden-Württembergs kennen! 14 bis 15:30 Uhr (Treffpunkt: Tourist-Information, Hauptstr. 21, kostenlos)

Weitere Informationen zum „Unser Neckar“- Aktionstag sowie allgemeine Informationen zur Initiative „Unser Neckar“ gibt es unter www.unser-neckar.de und direkt bei der Koordinierungsstelle „Unser Neckar“ (info@unser-neckar.de).

Die Initiative „Neckartalradweg“ schließt sich mit der Aktion „Neckarthon“ an, ein Triathlon aus Radeln, Kultur und Erlebnissen. An unterschiedlichen Stationen entlang des Neckartalradweges kann sich der Radler Stempel geben lassen und damit bei einer Verlosung teilnehmen. Nähere Informationen unter www.neckartalradweg-bw.de.

INFO: Weitere Infos in  der Rottweiler Tourist-Information, Telefon 0741/494-281. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Mehr auf NRWZ.de