Rottweil: Neue Bürgermeisterin Ines Gaehn ist im Amt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL – Rottweils neue Bürgermeisterin Ines Gaehn hat zum 3. Juli ihr Amt angetreten. Am ersten offiziellen Arbeitstag, am heutigen Montag, wurde sie von Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf vereidigt und hat sich anschließend den Führungskräften und der Belegschaft ihres Geschäftskreises im Rathaus vorgestellt.

Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf wünschte der neuen Bürgermeisterin im Rahmen der Amtsverpflichtung einen erfolgreichen Start. „Wir haben in den vergangenen Wochen bereits gute und vertrauensvolle Gespräche zur Vorbereitung des Amtsantritts geführt. Ich bin froh, dass die Verwaltungsleitung nun nach acht Monaten wieder komplett ist und freue mich auf die Zusammenarbeit bei vielen spannenden Projekten.“

Zum Geschäftskreis der Ersten Beigeordneten, die in Großen Kreisstädten wie Rottweil die Amtsbezeichnung Bürgermeisterin führt, gehören der Fachbereich 2 mit dem Bürgerbüro, der Ordnungs- und Schulverwaltung sowie dem Verkehrs- und Feuerwehrwesen, der Fachbereich 4 Bauen und Stadtentwicklung sowie der Fachbereich 5 Hochbau und Gebäudemanagement, einschließlich des Eigenbetriebs Stadtbau. Zum Geschäftskreis der Beigeordneten gehört außerdem die städtische Forstverwaltung.

„Als neue Bürgermeisterin von Rottweil freue ich mich auf die bevorstehende Arbeit. Es wird zweifellos nicht einfach sein, denn es stehen viele Herausforderungen vor uns. Doch ich setze voll und ganz auf unser engagiertes Team, auf die hervorragenden Fachleiter und vor allem auf die Stärke und den Zusammenhalt unserer Stadt“, so Bürgermeisterin Ines Gaehn.

Der Gemeinderat hatte Ines Gaehn am 19. April zur Nachfolgerin von Dr. Christian Ruf gewählt. Gaehn ist 38 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abitur am Droste-Hülshoff-Gymnasium (DHG) in Rottweil folgte eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau und ein Studium im Bereich Consulting und Controlling an der Dualen Hochschule in Villingen-Schwenningen. Bereits während ihrer Ausbildung und danach arbeitete sie bei der Rottweiler Event-Agentur „trend factory“, bevor sie als Projektleiterin und stellvertretende Geschäftsführerin zu einer Kreativagentur ins Rhein-Main-Gebiet wechselte. Im Anschluss war Ines Gaehn als Wirtschaftsförderin und später als Leiterin der Abteilung Wirtschaftsförderung, Tourismus und Stadtmarketing bei der Stadtverwaltung Rottweil beschäftigt. Zuletzt war sie im strategischen Projektmanagement der Sülzle Holding, Rosenfeld, tätig.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Überwiegend bewölkt
7.4 ° C
8.9 °
6.3 °
63 %
2.5kmh
69 %
So
6 °
Mo
7 °
Di
4 °
Mi
5 °
Do
7 °