Rottweil: Senior stirbt am Steuer

Ein 78-jähriger Pkw-Fahrer erlitt am Montagvormittag, gegen 10.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Rottweil eine plötzliche Herzattacke. Das berichtet die Polizei.

Das Fahrzeug des Mannes rollte zunächst weiter, touchierte einen Bauzaun sowie mehrere Fahrzeuge. An einer Steigung kam der führerlose Pkw schließlich zum Stillstand.

Der 78-Jährige wurde sofort notärztlich versorgt. Er verstarb jedoch auf dem Weg ins Krankenhaus. Bei dem Unfallgeschehen entstand Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de