thyssenkrupp Ele­va­tor wird am 22. Juni sein neu­es Auf­zug­sys­tem Mul­ti im Test­turm vor­stel­len. Die Vor­be­rei­tun­gen lau­fen. Eine ers­te Maß­nah­me: Der soge­nann­te Feld­her­ren­hü­gel wird gesperrt. Das teil­te die Stadt­ver­wal­tung mit.

Wegen der bevor­ste­hen­den Ver­an­stal­tung der thyssenkrupp Ele­va­tor Inno­va­ti­on GmbH am Test­turm und den damit ver­bun­de­nen Auf- und Abbau­maß­nah­men bleibt der Feld­her­ren­hü­gel vom 16.06.2017 ab 7.00 Uhr bis 25.06.2017 um 19.00 Uhr aus Sicher­heits­grün­den für Besu­cher gesperrt.

Es han­delt sich dabei um die Platt­form hin­ter dem Test­turm, auf der sich die Info­box und die Lie­ge­stüh­le befin­den. Die offi­zi­el­len Füh­run­gen der Tou­rist-Infor­ma­ti­on rund um den Test­turm fin­den wie gewohnt, nur auf ver­kürz­tem Wege, statt.

Die Stadt­ver­wal­tung bit­tet um Ver­ständ­nis, für Rück­fra­gen sind die Mit­ar­bei­te­rin­nen der Tou­rist-Infor­ma­tio­nen ger­ne unter der Tele­fon­num­mer 0741/494–280 da.