Rottweil und Schaffhausen vernetzen sich

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL / SCHAFFHAUSEN – Die Städte Rottweil und Schaffhausen haben einen Dialog rund um das Thema Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung gestartet. Darüber berichtet die Rottweiler Verwaltung. Eine Rottweiler Delegation um Rudolf Mager, Fachbereichsleiter Bauen und Stadtentwicklung, und Erik Fiss, Fachbereichsleiter Hochbau und Gebäudemanagement, hat bereits die Schweizer Stadt besucht und nach Angaben der Rottweiler Verwaltung innovative Verkehrsprojekte kennengelernt. Ein Gegenbesuch im neuen Jahr in Rottweil ist geplant. 

Die Schweizer Eidgenossenschaft habe einen grenzüberschreitenden Austausch von Politikern, Unternehmen und Forschenden in Schweizer und deutschen Städten initiiert, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Rottweil. Der Fokus liege dabei auf Süddeutschland. Die Schweizer Botschaft in Berlin und das Generalkonsulat in Stuttgart, federführend der stellvertretende Generalkonsul Daniel Häne, begleiten den Prozess. Themen des ersten Treffens in Schaffhausen waren laut Pressemitteilung unter anderem die Klimastrategie sowie die Smart-City-Strategie der Stadt Schaffhausen.

Auf großes Interesse seitens der Rottweiler Delegation stieß auch das innovative Bussystem in Schaffhausen. So kommen dort seit 2020 bereits batteriebetriebene Elektrobusse zum Einsatz, die bei einem Zwischenstopp am Bahnhof an Schnelllade-Stationen mit Strom versorgt werden können.

Seit August 2020 sind die beiden ersten Vorserie-Fahrzeuge in Schaffhausen unterwegs und seit Anfang 2022 ist die Flotte der Grundetappe komplett. Der Schaffhauser Elektrobus rollt und rollt: Die Fahrzeuge haben nach Angaben der Stadt Schaffhausen bereits 1,1 Millionen Kilometer auf den dortigen Straßen zurückgelegt, knapp dreimal so weit wie von der Erde bis zum Mond. Dazu kommen rund 75 000 Schnellladungen, bei denen die acht Standard- und sieben Gelenk-Elektrobusse beim Zwischenstopp in der Bahnhofstrasse nachgeladen werden.

Schaffhausen verfolgt wie Rottweil auch das Ziel, öffentlichen Parkraum in der Innenstadt zu reduzieren und in Parkhäuser zu verlagern. „Bei den Schweizern war man deshalb von der Verknüpfung von zusätzlichen Parkierungsangeboten am Rand der Innenstadt und der Schaffung von Außenraum für Stadtgrün mit „Wanderbäumen“, Aufenthaltsqualitäten und Bewirtung in der Innenstadt von Rottweil sehr angetan“, heißt es nun seitens der Rottweiler Verwaltung. Beim Gegenbesuch im neuen Jahr würden die Überlegungen zur Stärkung der historischen Innenstadt im Mittelpunkt stehen.  

Weitere Infos finden sich hier: https://vbsh.ch/de/elektrobus-bis-zum-mond.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.4 ° C
8.1 °
4.1 °
100 %
0.7kmh
100 %
Di
6 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
9 °
Sa
11 °