Rottweil: Verhilft der GHV gerade Models zur künftigen Karriere?

Das schlug rich­tig ein: Beim zwei­ten der bei­den Model-Cas­tings des Rott­wei­ler Gewer­be- und Han­dels­ver­eins (GHV) am Frei­tag war „die Bude bre­chend voll.” So beschrieb Foto­graf Ralf Gra­ner die Situa­ti­on in sei­nem Foto­stu­dio in der Unte­ren Haupt­stra­ße im Gespräch mit der NRWZ. Mit den Cas­tings will der Ein­zel­han­dels­ver­band Models für sein Event „City Life & Style“ am Sams­tag, 29. April fin­den. Das lock­te Bewer­ber auch aus Groß­städ­ten an.

Aus Stutt­gart sind jun­ge Men­schen zum Cas­ting nach Rott­weil gekom­men, aus Frank­furt eben­falls. Aber natür­lich auch aus der Regi­on. Sie wol­len alle teil­neh­men an einer gro­ßen Früh­lings-Eröff­nungs-Show in der Rott­wei­ler Innen­stadt, die am Sams­tag, 29. April statt­fin­den wird. Das ist dann zugleich der Start­schuss für län­ge­re Öff­nungs­zei­ten in Rott­weil-Mit­te ab 1. Mai.

Die­se Moden­schau pla­nen die Rott­wei­ler Ein­zel­händ­ler im gro­ßen Stil: einem 30 Meter lan­gen Lauf­steg samt rotem Tep­pich vor dem Alten Rat­haus, hun­der­ten Stüh­len für das geneig­te Publi­kum, einem Hip-Hop-Rah­men­pro­gramm der Tanz­schu­le Her­zig und einer umrah­men­den Aus­stel­lung teil­neh­men­der Unter­neh­men. Die Ver­an­stal­tung wird die gesam­te Obe­re Haupt­stra­ße, die Rott­wei­ler Fuß­gän­ger­zo­ne, das Schmuck­käst­chen der Stadt bespie­len. Zwei­mal wer­den die Models über den Lauf­steg gehen.

Das Coa­ching derer, die zum Cas­ting kamen und von dort aus wei­ter­kom­men, über­nimmt die Deiß­lin­ge­rin Manue­la Kam­me­rer-Bohm – ein Pro­fi auf die­sem Gebiet. „Sie hat bereits im Jahr 2011 eine tol­le Ver­an­stal­tung im Kapu­zi­ner mit uns rea­li­siert“, so GHV-Mit­glied Tobi­as Rüt­zel, Kopf einer GHV-Arbeits­grup­pe, die die Ver­an­stal­tung plant. Cas­ting, Coa­ching, Kar­rie­re? Jeden­falls schei­nen sich eini­ge der Model-Bewer­ber genau das zu ver­spre­chen.

Am Frei­tag beim Cas­ting muss­ten sie das ers­te Mal zei­gen, was sie drauf haben. Einen Fra­ge­bo­gen beant­wor­ten – ob sie in Unter­wä­sche modeln wür­den oder nicht, bei­spiels­wei­se – und bereits zu Pop­mu­sik gehen. Als ein ers­ter Test.

Das Ereig­nis „City Life & Style“, an dem die Models dann teil­neh­men wer­den, soll Men­schen in die Stadt Rott­weil locken, bei gutem Wet­ter, so hofft man. Soll die Besu­cher von der Leis­tungs­fä­hig­keit des Ein­zel­han­dels in der Stadt über­zeu­gen. Denn der klei­det die Models mit den aktu­el­len Trends.

Und das ist das eigent­li­che Signal: Rott­weils Ein­zel­händ­ler wol­len eine Ant­wort geben auf die anste­hen­de Schlie­ßung des Ein­kaufs­zen­trums auf der Sali­ne. Mode, Lebens­mit­tel, Bril­len, Dro­ge­rie­ar­ti­kel, ja selbst Apo­the­ken für die Medi­ka­men­te, die gibt es schließ­lich alle in der Rott­wei­ler Innen­stadt auch. Und dort stimmt das Flair – ange­sichts der schö­nen mit­tel­al­ter­li­chen Kulis­se.

Info: Bei Fra­gen steht das Ver­an­stal­ter-Team unter der E-Mail­adres­se city-life@gent-man.de zur Ver­fü­gung.