Rottweil: Verhilft der GHV gerade Models zur künftigen Karriere?

0

Das schlug richtig ein: Beim zweiten der beiden Model-Castings des Rottweiler Gewerbe- und Handelsvereins (GHV) am Freitag war “die Bude brechend voll.” So beschrieb Fotograf Ralf Graner die Situation in seinem Fotostudio in der Unteren Hauptstraße im Gespräch mit der NRWZ. Mit den Castings will der Einzelhandelsverband Models für sein Event „City Life & Style“ am Samstag, 29. April finden. Das lockte Bewerber auch aus Großstädten an.

Aus Stuttgart sind junge Menschen zum Casting nach Rottweil gekommen, aus Frankfurt ebenfalls. Aber natürlich auch aus der Region. Sie wollen alle teilnehmen an einer großen Frühlings-Eröffnungs-Show in der Rottweiler Innenstadt, die am Samstag, 29. April stattfinden wird. Das ist dann zugleich der Startschuss für längere Öffnungszeiten in Rottweil-Mitte ab 1. Mai.

Diese Modenschau planen die Rottweiler Einzelhändler im großen Stil: einem 30 Meter langen Laufsteg samt rotem Teppich vor dem Alten Rathaus, hunderten Stühlen für das geneigte Publikum, einem Hip-Hop-Rahmenprogramm der Tanzschule Herzig und einer umrahmenden Ausstellung teilnehmender Unternehmen. Die Veranstaltung wird die gesamte Obere Hauptstraße, die Rottweiler Fußgängerzone, das Schmuckkästchen der Stadt bespielen. Zweimal werden die Models über den Laufsteg gehen.

Das Coaching derer, die zum Casting kamen und von dort aus weiterkommen, übernimmt die Deißlingerin Manuela Kammerer-Bohm – ein Profi auf diesem Gebiet. „Sie hat bereits im Jahr 2011 eine tolle Veranstaltung im Kapuziner mit uns realisiert“, so GHV-Mitglied Tobias Rützel, Kopf einer GHV-Arbeitsgruppe, die die Veranstaltung plant. Casting, Coaching, Karriere? Jedenfalls scheinen sich einige der Model-Bewerber genau das zu versprechen.

Am Freitag beim Casting mussten sie das erste Mal zeigen, was sie drauf haben. Einen Fragebogen beantworten – ob sie in Unterwäsche modeln würden oder nicht, beispielsweise – und bereits zu Popmusik gehen. Als ein erster Test.

Das Ereignis „City Life & Style“, an dem die Models dann teilnehmen werden, soll Menschen in die Stadt Rottweil locken, bei gutem Wetter, so hofft man. Soll die Besucher von der Leistungsfähigkeit des Einzelhandels in der Stadt überzeugen. Denn der kleidet die Models mit den aktuellen Trends.

Und das ist das eigentliche Signal: Rottweils Einzelhändler wollen eine Antwort geben auf die anstehende Schließung des Einkaufszentrums auf der Saline. Mode, Lebensmittel, Brillen, Drogerieartikel, ja selbst Apotheken für die Medikamente, die gibt es schließlich alle in der Rottweiler Innenstadt auch. Und dort stimmt das Flair – angesichts der schönen mittelalterlichen Kulisse.

Info: Bei Fragen steht das Veranstalter-Team unter der E-Mailadresse city-life@gent-man.de zur Verfügung.