NRWZ.de, 15. Juli 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

„Rottweil zeigt Flagge“: Diese Woche von Otto Dressler

ROTTWEIL – Unter dem Stichwort „Rottweil zeigt Flagge“ präsentiert Forum Kunst in Zusammenarbeit mit der Stadt Rottweil und dem Dachverband kulturottweil im wöchentlichen Wechsel unikate Fahnen von Künstlerinnen und Künstlern, die im Jahre 1974 und 1990 an den großen Kunstaktionen „Künstler machen Fahnen für Rottweil“ teilgenommen haben.

Otto Dressler (1930 – 2006) wurde als Künstler bekannt, der seine Kunst als Mittel der Provokation verstand. Er schuf allein 43 Denkmäler als Mahnung gegen Krieg und Folter. So hat auch sein Fahnenbeitrag mit dem Titel „Originalverfremdung“ aus dem Jahr 1974 eine zutiefst politische Aussage: Befreiung aus den Relikten nationalsozialistischer Vergangenheit durch Aufarbeitung mit Mitteln demokratischer Strukturen. 1989 erhielt er aus der Hand des Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

„Rottweil zeigt Flagge“: Diese Woche von Otto Dressler