1.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rott­weil Rott­wei­ler CDU plä­diert für Bäu­me an der Hoch­brück­tor­stra­ße

Rottweiler CDU plädiert für Bäume an der Hochbrücktorstraße

-

ROTTWEIL – In einer Nach­be­trach­tung der letz­ten Sit­zung des Rott­wei­ler Gemein­de­rats bezeich­net die CDU ihren Antrag auf einer Koor­di­na­to­ren­stel­le für die Lan­des­gar­ten­schau 2028 als erfolg­reich obwohl er mehr­heit­lich abge­lehnt wur­de. Die Initia­ti­ve habe näm­lich bewirkt, dass die Stadt­ver­wal­tung ihre Akti­vi­tä­ten in die­ser Sache erst­mals detail­liert auf­ge­lis­tet und die Struk­tur für eine Pro­jekt­orga­ni­sa­ti­on vor­ge­legt habe und dass das Pro­jekt erneut breit im Gre­mi­um dis­ku­tiert wor­den sei. Im Übri­gen habe die Ableh­nung ledig­lich auf­schie­ben­de Wir­kung, da über kurz oder lang die Koor­di­na­to­ren­stel­le ohne­hin geschaf­fen wer­den müs­se.

In einem wei­te­ren Punkt soll nach dem Wil­len des CDU-Stadt­­­ver­­­bands die Lan­des­gar­ten­schau fast gar wört­lich ihren Schat­ten vor­aus wer­fen. Es wird näm­lich gefor­dert, an der Hoch­brück­tor­stra­ße auf der Sei­te der Kapel­len­kir­che eine Baum­rei­he anzu­le­gen. Davon ver­spricht man sich nicht nur eine Ver­bes­se­rung des Stadt­kli­mas son­dern auch eine Hebung der Auf­ent­halts­qua­li­tät. Als Über­gangs­lö­sung und zur Erpro­bung, wel­che Bäu­me posi­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf das Stadt­bild und Stadt­kli­ma haben, kön­ne man sich auch „mobi­le“ Lösun­gen vor­stel­len. Ent­spre­chen­de beweg­li­che Baum­trö­ge sei­en auf der Bun­des­gar­ten­schau in Heil­bronn zu sehen gewe­sen. Ihren Vor­stoß begrün­den die Christ­de­mo­kra­ten auch mit alten Bild­do­ku­men­ten, auf denen Bäu­me in der Innen­stadt zu sehen sei­en.

 

- Adver­tis­ment -