-1.1 C
Rottweil
Donnerstag, 2. April 2020
Mehr

    Rottweiler Mädchenkantorei bereitet kommende Konzerte vor

    ROTTWEIL – Im Feriendorf Eckenhof in Schramberg-Sulgen fand ein Probenwochenende der Rottweiler Mädchenkantorei statt. Ziel der Probenfreizeit, an welchem der Konzertchor wie auch der Nachwuchschor teilnahm, war sich als Gruppe zusammenzufinden und natürlich für die bevorstehenden Auftritte zu proben.

    Unter der Leitung ihres Chorleiters Regionalkantor Wolfgang Weis und Stimmbildnerin Hildegard Fendt verbrachten die Mädchen ein arbeitsreiches Wochenende, an dem viel geprobt aber auch das Teambuilding und der Spaß nicht zu kurz kamen.

    Der Konzertchor (A-Chor) probte unter anderem für das gemeinsame Konzert mit dem Münsterchor Rottweil am 25. November im Heilig-Kreuz-Münster zu Rottweil. Unter dem Titel „Die allerbeste Zeit“ werden zwei Meisterwerke des Barocks, Johann Sebastian Bachs „Actus tragicus“ und Antonio Vivaldis „Gloria“ vorgetragen. Die Sängerinnen der Rottweiler Mädchenkantorei verstärken hierbei den Münsterchor Rottweil.
    Konzertbeginn ist um 17 Uhr.

    Gemeinsam probten Konzertchor und Nachwuchschor (B-Chor) für ein weiteres alljährliches „Highlight der Chormusik“, welches wieder am ersten Adventswochenende, anläßlich des Weihnachtsmarktes in der Klosteranlage Rottenmünster in Rottweil, in derdortigen Klosterkirche stattfindet. Das Konzert war in den letzten Jahren überaus gut besucht. Konzertbeginn ist am Samstag, 1. Dezember um 16 Uhr. 

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    Mehr auf NRWZ.de