Neuer Geschäftsführender Schulleiter der drei städtischen Gymnasien ist Rüdiger Gulde (Mitte) vom Leibniz-Gymnasium. Bürgermeister Dr. Christian Ruf (links) und Fachbereichsleiter Bernd Pfaff (rechts) gratulieren. Foto: Stadt Rottweil

ROTTWEIL – Der Schul­lei­ter des Leib­niz-Gym­na­si­ums, Rüdi­ger Gul­de, ist neu­er Geschäfts­füh­ren­der Schul­lei­ter der drei städ­ti­schen Gym­na­si­en in Rott­weil. Das Regie­rungs­prä­si­di­um Frei­burg bestell­te Gul­de in Abstim­mung mit der Stadt Rott­weil als Schul­trä­ger zum Nach­fol­ger von Edel­traud Voß-Sobal­la.

Die lang­jäh­ri­ge Schul­lei­te­rin des Alber­tus-Magnus-Gym­na­si­ums war im ver­gan­ge­nen Jahr in den Ruhe­stand ver­ab­schie­det wer­den. Bür­ger­meis­ter Dr. Chris­ti­an Ruf und Fach­be­reichs­lei­ter Schu­len Bernd Pfaff gra­tu­lier­ten Gul­de: „Das Zusam­men­spiel von Schul­lei­tung und Schul­ver­wal­tung läuft bereits jetzt sehr erfolg­reich. Wir freu­en uns daher auf die wei­ter­hin sehr gute Zusam­men­ar­beit auch auf Ebe­ne der Gesamt­schul­lei­tung.“ Als Geschäfts­füh­ren­der Schul­lei­ter koor­di­niert Gul­de die Zusam­men­ar­beit der drei städ­ti­schen Gym­na­si­en und ist ers­ter Ansprech­part­ner für Ver­wal­tung und Öffent­lich­keit bei über­ge­ord­ne­ten Belan­gen wie bei­spiels­wei­se Schul­ent­wick­lungs­the­men.