Start Rott­weil Schnup­pern für künf­ti­ge Grup­pen­lei­ter

Schnuppern für künftige Gruppenleiter

-

ROTTWEIL – Das Katho­li­sche Jugend­re­fe­rat und Bund der Deut­schen Katho­li­schen Jugend (BDKJ) Rott­weil ver­an­stal­te­te wie­der sei­nen Schnup­per­kurs. Die ange­hen­den Lei­ter aus dem Deka­nat Rott­weil erleb­ten ein unver­gess­li­ches Wochen­en­de auf dem Schlem­pen bei Furt­wan­gen.

Jugend­li­che ab 13 Jah­ren lern­ten wie es ist Grup­pen­lei­ter zu sein. Was beim Anlei­ten von Spie­len wich­tig ist, wor­auf bei der Pla­nung, Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung von Grup­pen­stun­den und Aktio­nen zu ach­ten ist und was Kirch­li­che Jugend­ar­beit im All­ge­mei­nen aus­macht. In ver­schie­de­nen Ein­hei­ten wur­den so die Basics ken­nen­ge­lernt. Ziel des Schnup­per­kur­ses ist es Jugend­li­chen Lust auf Jugend(verbands)arbeit zu machen und sie auf die viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben in den Lei­ter­run­den der Kir­chen­ge­mein­den und Seel­sor­ge­ein­hei­ten vor­zu­be­rei­ten.

Natür­lich kam der Spaß bei all dem nicht zu kurz. Am Sams­tag gab es einen Escaper­oom für die Teil­neh­mer und auch wäh­rend und zwi­schen den Ein­hei­ten wur­de viel gelacht und viel erlebt.

 

- Adver­tis­ment -