- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
16.1 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Schule geht nun anders – Stimmungsbild aus der KWS

    ROTTWEIL – KWS – Kinder werden stark – oder wie lernen wir jetzt fürs Leben ohne täglichen Unterricht an der Schule? Momentan läuft alles anders, auch an der Grund- und Gemeinschaftsschule KWS. Nun brauchen die Schüler was sie an den normalen Schultagen neben Deutsch, Mathe oder Geschichte als überfachliche Kompetenzen auch lernen: Selbstmanagement und Eigenverantwortung im Umgang mit dem Lernplaner oder Disziplin und Konzentration beim Abarbeiten der Lernwegelisten und Arbeitspläne.

    Da ihre gewohnten täglichen Begleiter im Schulhaus fehlen, sind natürlich die Eltern und das familiäre Umfeld gefragt. Doch sie sind nicht alleine: die Lehrkräfte der KWS sind im Homeoffice oder am Arbeitsplatz in der Schule und durch verschiedene digitale Medien mit den Schülern und Eltern im Kontakt. Sie stellen Aufgabenpakete zur Verfügung, beraten, korrigieren zugesandte Lösungen der Schüler und unterrichten mithilfe von Erklärvideos und der Schulcloud. Ebenfalls findet der interne Austausch der Lehrkräfte untereinander und mit der Schulleitung über die digitalen Medien statt.

    Und noch mehr: In der Notfallbetreuung werden die Kinder bestens betreut, das Betreuungspersonal bietet nicht nur einen Ort zum Erledigen der Aufgaben, sondern gestaltet den Tagesablauf zusammen mit den Kindern. So sind Spielzeiten mit den Kindern vereinbart, es wird zusammen gebacken und parallel dazu werden die Ganztagesräume auf Hochglanz poliert. Auch das Reinigungsteam nutzt die Zeit, um in allen Zimmern sauber zu machen. Die vorhandene Stille wirkt jedoch auch gespenstisch, fremd und unreal, es fühlt sich nicht richtig an.

    Viele Schüler schreiben den Lehrkräften und der Schulleitung, dass sie sich nach dem normalen Schulalltag sehnen, gerne wieder in der Schule sein würden und ihre Freunde wiedersehen möchten. Sie haben sehr schnell begriffen, dass die Schulschließung nicht nur das Fernbleiben von der Schule zur Folge hat, sondern, dass es eben auch die Freizeit sehr stark einschränkt. Ebenfalls ins Bewusstsein gerückt ist die Aufgabe der Lehrkräfte, die Kinder vermissen die Erklärungen und das offene Ohr der Lehrkräfte, der Schulsozialarbeit und des gesamten Betreuungsteams.

    Doch auch die Erwachsenen im Team der KWS sehnen sich nach dem Alltag mit ihren Schülern. Alle hätten gerne wieder das lebendige Schulhaus mit jedem einzelnen Schüler der KWS von Klasse 1 bis Klasse 10. Alle wollen wieder die belebten großen Pausen und das Gewusel im Mittagsband mit den verschiedenen Angeboten erleben und spüren. Alle würden gerne das Prinzip, KWS ist mehr als Schule, wieder live leben.

    So freuen sich Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen, Betreuerinnen und Schulleitung sehr auf die Zeit, wenn sie wieder alle Schülerinnen und Schüler bei ihrem Lernen und ihren persönlichen Fortschritten im persönlichen Kontakt unterstützen dürfen. Das Schulteam vermisst das bunte Schulleben, die vielen kleineren und größeren Projekte, wo z.B. auch die Lesepaten wieder vorlesen dürfen, wo das tolle Schulgelände mit dem Bolzplatz voller Kinder ist, die Schulsanis kleinere Kratzer versorgen, es donnerstags wieder ein Schulfrühstück an der KWS gibt und wo der Pausenhof mit lachenden und strahlenden Kindern mit ihren Springseilen und Trikern bevölkert wird.

    Wir halten die Stellung, Foto: pm

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Sulgen: Straßenraub am Samstagabend

    Die Polizei sucht Zeugen zu einer Raubstraftat, die sich am Samstagabend im Zeitraum von 19.15 bis 19.30 Uhr im Bereich des Berufsschulzentrums und des...

    Schramberg – Tennenbronn: Baucontainer an der Landesstraße aufgebrochen

    Im Zeitraum vom vergangenen Mittwoch bis Montagmorgen haben unbekannte Täter unberechtigt einen an der Landesstraße 175 zwischen Schramberg und Berneck aufgestellten Baustellencontainer geöffnet und...

    Freude über die wiedergewonnene Freiheit in der Luft

    Seit etwas mehr als einer Woche ist der Flugplatz Winzeln-Schramberg nun wieder geöffnet. Das erste Wochenende war durch bestes Flugwetter geprägt, so...

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...

    Drogen und Alkohol: 19-Jähriger dreht durch

    Rottweil. Eingreifen musste die Polizei nach eigenen Angaben am Sonntagabend gegen 23 Uhr in einer Sozialunterkunft im Neckartal, nachdem dort ein 19-jähriger...

    Brand im Falkenstein: Ermittlungen „in alle Richtungen“

    Derzeit kann die Polizei die Brandruine in der Rausteinstraße noch nicht betreten. Es besteht Einsturzgefahr.  Deshalb, so Polizeisprecher Dieter Popp auf Nachfrage  der NRWZ,...

    Bushaltestelle wird umgebaut: Stadt Rottweil sperrt Gehweg und Teile der Straße

    Rottweil. Mit Unterstützung des Landkreises Rottweil baut die Stadt die Bushaltestelle in der Königstraße beim Paracelsus-Haus barrierefrei um. Die Arbeiten beginnen am...

    ESV-Männer sind Meister der Landesliga A

    Corona hat auch die Spielrunde der Sportkegler zwei Spieltage vor Schluss zum Erliegen gebracht. Jetzt ist endgültig Schluss, und es gibt Gewissheit.

    Schweizer AG: Hauptversammlung per Video

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und einem Versammlungsverbot bis zum 31. August hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Schweizer Electronic AG dazu...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil
    - Anzeige -