Die Schulsanitäter der Maximilian-Kolbe-Schule verbarchten einen Tag im Europapark. Foto: pm

ROTTWEIL – Die Schulsanitäter der Maximilian-Kolbe-Schule nahmen an einem Wettbewerb der Björn-Steiger-Stiftung zum Thema Retten macht Schule teil. Die Aufgabe war es, zu zeigen wie an der Schule mit den Materialien, die die Björn-Steiger-Stiftung gespendet hat, Reanimation geübt wird. Mit viel Elan und Spaß drehten die Schulsanis einen Film wie an der Maximilian-Kolbe-Schule Reanimation geübt wird.

Der Film begeisterte die Jury und die Schulsanitäter gewannen den Wettbewerb. Nun durften sie ihren Preis, freien Eintritt in den Europapark, am Ende des Schuljahres bei wunderschönem Wetter einlösen. Die 13 Schulsanitäter genossen zusammen mit ihrer Leiterin Claudia Müller den Tag in Rust. Mit einem Bild bedankten sie sich bei der Björn-Steiger-Stiftung für dieses Erlebnis.