- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
14.5 C
Rottweil
Donnerstag, 4. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Sieben Klimabäume für die Zukunft

    Covid 19 knickt internationales Jugendprojekt

    ROTTWEIL – 40 Schüler und Studenten aus den vier Partnerstädten L´Aquila (Italien), Hyères(Frankreich), Imst (Österreich) und Brugg(Schweiz), sowie aus Minsk und Luninetz (Belarus) und Tokyo und Fukushima (Japan) wollten sich in den Osterferien zusammen mit Rottweiler Jugendlichen in einer Zukunftswerkstatt Gedanken zur nachhaltigen Entwicklung ihrer Städte machen. Doch dann kam Covid 19 dazwischen.

    Das von langer Hand und von vielen Beteiligten vorbereitete internationale Jugendprojekt OUR CITIES 2030 musste abgesagt werden. Auch wenn das aktuelle Projekt geknickt werden musste, so lebt der Projektgedanke in den sieben Städten weiter. Es gibt es bei allen Beteiligt und im Austausch zu bleiben und einzelne Maßnahmen umzusetzen.

    In Rottweil fand das in veränderter und deutlich abgespeckter Form heute in der Hochturmanlage statt. Als Abschluss des Jugendprojektes war geplant mit allen Teilnehmern und in der Planung Beteiligten sieben Bäume zu pflanzen- einen für jedes teilnehmende Land. Stellvertretend wurde heute – in kleinen Kreis – in der Hochturmanlage der erste Baum, ein Feldahorn, vom Betriebshof der Stadt und unter der Leitung von Albert Schmid, zuständig für die Grünanlagen, gepflanzt. Mit dabei waren Oberbürgermeister Bross, Shania Maier stellvertretend für alle Teilnehmer, Albert Schmidt, Stefan Scheuermann, Andreas Hörnle vom Betriebshof und Angela Gessler, von der Bürgerinitiative für eine Welt ohne atomare Bedrohung, der Initiatorin des Projektes sind.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Nächste Woche werden die nächsten sechs Klimabäume folgen: eine Pyramidenpappel für L´Aquila, eine Schweizer Wasserbirne für Brugg, ein Burgenahorn für Hyères, eine österreichische Schwarzkiefer für Imst, eine Sandbirke für Minsk und Luninetz und noch ein Schnurbaum für Fukushima und Tokyo. Der Leitspruch „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern“ wird auf einer Tafel in der Runde der Bäume stehen. Brigitte Flür aus Imst freut sich schon auf den nächsten Partnerschaftsbesuch in Rottweil und den Besuch im Partnerschaftswäldchen am Hochturm.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    RKT Übersetzungen | Ihr Partner für professionelle technische Fachübersetzungen

    RKT Übersetzungen | Ihr Partner für professionelle technische Fachübersetzungen

    Wir sind Ihr regionaler Übersetzungspartner für anspruchsvolle technische Texte und nahezu alle Sprachen in Bereichen wie Maschinenbau, Medizintechnik, Elektronik, Software,…
    Donnerstag, 2. April 2020
    Aufrufe: 20
    Chancenblick - Coaching & Therapie - Patricia Kunz

    Chancenblick - Coaching & Therapie - Patricia Kunz

    Ich biete Coaching für Solounternehmer und Selbständige an und alle die JETZT Unterstützung brauchen. Es gibt immer mehrere Lösungen -…
    Mittwoch, 1. April 2020
    Aufrufe: 78
    CORONA hin oder her: ich bin für Euch da! In Versicherungs- und Immobilien Fragen Ihr Problemlöser

    CORONA hin oder her: ich bin für Euch da! In Versicherungs- und Immobilien Fragen Ihr Problemlöser

    Täglich von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr Anrufen: +49 171 7379160 Email schreiben: info@fink-finanz.de
    Freitag, 17. April 2020
    Aufrufe: 28

    Liquidität und Ausbildung werden unterstützt

    „Die ankündigten Maßnahmen der Bundesregierung unterstützen den Mittelstand in seiner ganzen Breite." Dieses Fazit zieht Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg,...

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...

    Taube löst Brandalarm in Recycling-Firma aus

    ZIMMERN - Ein Brandalarm rief Polizei und Feuerwehr gegen 7 Uhr in der Straße "Steigle 1" auf den Plan. Ein Brandmelder hatte...
    - Anzeige -