Siedlergemeinschaft feiert Zwiebel- und Blechkuchenfest

ROTTWEIL – Die Siedlergemeinschaft „Auf der Brücke“ feierte zum 80-jährigen Bestehen, als kleines Siedlerfest, ein „Zwiebel- und Blechkuchenfest“ auf dem Spielplatz in der Anlage. Ein Organisationsteam und etliche Auf- und Abbauhelfer kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf, die Bewirtung und die herbstliche Dekorationen auf den Tischen.

Bei angenehm spätsommerlichem Wetter fanden sich etliche Siedler und Siedlerfreunde am Spielplatz ein, um hausgemachten Zwiebelkuchen, Apfelkuchen, Zwetschgenkuchen, sowie Neuen Süßen, Erfrischungen und Kaffee zu genießen. Zusätzlich im Angebot war dieses Jahr die gegrillte Rote im Wecken.

Die Stimmung bei den Besuchern war gesellig und gemütlich gut. Für Unterhaltung war gesorgt. Horst Dindas gab mit seinem Keyboard den musikalischen Rahmen vor und lud zum Mitsingen und Mitschunkeln ein. Sehr gut besucht war bis spät in die Nacht auch das Barzelt, in dem Josef Obinu und Sascha Kolberg verschiedene Cocktails, italienischen Wein und kleine Vorspeisenteller anboten.

Die Siedlungsbewohner konnten in entspannter, geselliger Atmosphäre Kontakte knüpfen, sowie bestehende Kontakte vertiefen und genießen.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de