Der Nachwuchs im Sportverein Hausen. Fotos: pm

ROTTWEIL-HAUSEN – Nach­dem man im ver­gan­ge­nen Jahr wet­ter­be­dingt in der Hal­le fei­ern muss­te, war der Sport­ver­ein Hau­sen in die­sem Jahr wie­der von der Son­ne ver­wöhnt und so konn­te das Som­mer­fest auf dem saf­tig grü­nen Rasen des Sport­plat­zes abge­hal­ten wer­den.

Die ers­ten Wan­de­rer erreich­ten schon früh das Sport­ge­län­de und sicher­ten sich ihre Plät­ze bei ange­neh­men Tem­pe­ra­tu­ren unter herr­lich blau­em Him­mel. Vie­le soll­ten ihnen an die­sem son­nen­ver­wöhn­ten Vater­tag fol­gen und das Sport­ge­län­de besie­deln, um sich bei Mit­tag­essen, Kaf­fee und Kuchen und natür­lich dem ein oder ande­ren Kalt­ge­tränk zu stär­ken.

Dabei wur­den die Gäs­te mit eini­gen Pro­gramm­punk­ten unter­hal­ten. So hat­ten die Zwer­gen- und Vor­schul­tur­ner, die Zum­ba-Kids und die Kin­der aus dem “Grim­mi-Tur­nen“ eigens für das Som­mer­fest zum Mit­ma­chen ani­mie­ren­de Ein­la­gen ein­stu­diert und konn­ten auf die­se Wei­se dem begeis­ter­ten Publi­kum zei­gen, was sie in den Übungs­stun­den bis­her alles gelernt haben. Beim abschlie­ßen­den Ein­la­ge­spiel der C- und B-Jugend Hand­bal­ler auf dem sorg­sam her­ge­rich­te­ten Hand­ball­feld wuss­ten die Nach­wuchs­spie­ler der HSG Rott­weil zu glän­zen. Wer sel­ber etwas aktiv wer­den woll­te, konn­te unter ande­rem beim Boule­spiel auf dem inte­grier­ten Hau­se­ner Boule­platz sein Kön­nen unter Beweis stel­len und sich wert­vol­le Tipps von erfah­re­nen Spie­lern geben las­sen.

Vie­le der anwe­sen­den Kin­der tob­ten sich auf der betreu­ten Spiel­stra­ße und dem Sport­ge­län­de aus oder lie­ßen sich pro­fes­sio­nell die Haa­re flech­ten und schmin­ken. Die gro­ßen Gäs­te kamen beim musi­ka­li­schen Abschluss durch Bar­de Mar­tin Weiss auf ihre Kos­ten. Die­ser sorg­te für eine aus­ge­zeich­ne­te Stim­mung und moti­vier­te die Gäs­te gekonnt zum Blei­ben und Ver­wei­len auf dem Hau­se­ner Sport­platz.