Spiel und Spaß gemeinsam erlebt

Spiel und Spaß gemeinsam erlebt

„2:0 für ein Willkommen“ hieß es am Wochenende für 35 junge Kicker aus allen Ecken unseres Planeten. Der FC Suebia und der FC Afrostars hatten wieder zum Fußball-Integrationsturnier eingeladen.

Wie bei der letzten Ausgabe wurden die Teams im Losverfahren aufgestellt. „Wir möchten bei unserem Turnier den Austausch zwischen Kulturen oder auch fremden Freundeskreisen fördern, indem komplette Mannschaften nicht vorab gemeldet werden können“, sagte Organisator Julian Wilsch vom FC Suebia. Durch das spontane „Zusammenwürfeln“ von Teams soll der Spaß am Sport im Vordergrund stehen, und junge Menschen sollen die Möglichkeit bekommen, „über den Tellerrand hinaus zu blicken“.

Sechs Mannschaften, gekennzeichnet mit verschiedenen Farben, traten im Turniermodus mit zwei Gruppen gegeneinander an. Während die Freunde der Afrostars mit internationalen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl und ein schönes Rahmenprogramm sorgten, wurde auf dem Spielfeld, stets fair, um den Turniersieg gekämpft. Am Ende konnte sich das Team mit der Farbe Braun freuen und durfte den vom Fußballbezirk Schwarzwald gesponserten Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 25. Januar 2018 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/spiel-und-spass-gemeinsam-erlebt/193008