- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....
16.2 C
Rottweil
Donnerstag, 1. Oktober 2020

- Anzeigen -

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Stadt ersetzt marode Brücke im Neckartal

ROTTWEIL – Die Stadt Rottweil ersetzt die marode Brücke bei der Spittelmühle im Neckartal. Im Zuge der Bauarbeiten wird die Durchfahrt durch das Neckartal vom Berner Feld in Richtung Gewerbepark Neckartal und Innenstadt ab Donnerstag nicht mehr möglich sein. Der Verkehr wird über die Stadtmitte umgeleitet. Die Arbeiten werden voraussichtlich etwa ein Jahr dauern.

Die Brücke verbindet den „Gewerbepark Neckartal“ mit dem „Berner Feld“. Sie diente ursprünglich der Überquerung des Neckars für die Industrieanlagen der damaligen Duttenhofer’schen Pulverfabrik und ist mittlerweile über 100 Jahre alt. Aufgrund von Schäden ist die Stahlkonstruktion auf ein zulässiges Gewicht von 3,5 Tonnen beschränkt. Bereits im Jahr 2014 wurde durch das Büro für Baukonstruktionen aus Karlsruhe ein Gutachten zur Schadenskartierung der Schweißnähte und eine gutachterliche Aussage zur Resttragfähigkeit der Eisenkonstruktion erstellt. Im Vorfeld der Ausschreibung wurde zudem eine wasserrechtliche Erlaubnis eingeholt, zu der auch ein artenschutzrechtlicher Fachbeitrag gehört hat.

„Mit dem Ersatzneubau stellen wir die Grundlage für eine deutlich verbesserte, verkehrsgerechte Verbindung zwischen dem Berner Feld, dem Gewerbepark Neckartal und dem Stadtzentrum von Rottweil her“, so Bürgermeister Dr. Christian Ruf. Die Bauarbeiten sind übrigens Teil der begleitenden Infrastrukturmaßnahmen zur Landesgartenschau 2028. „Die Maßnahme ist angesichts des Brückenzustandes dringend notwendig und eine Vollsperrung leider nicht zu vermeiden. Wir bitten alle daher alle Bürgerinnen und Bürger, die von den Bauarbeiten und der Umleitung betroffen sind, um Verständnis.“

Der Ersatzneubau wird als sogenannte integrale Brücke in Betonbauweise ausgeführt, was mit einer robusten, wartungsarmen und langlebigen Bauweise einhergeht. Die Stützweite wird rund 27 Meter betragen, die Gesamtlänge rund 38 Meter. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1.950.000 Euro. Die Maßnahme wird vom Land Baden-Württemberg mit rund 800.000 Euro gefördert und von der Firma Stotz Bau aus Balingen ausgeführt.

Bevor die Brücke bei der Spittelmühle abgebrochen wird, wird ab Donnerstag, 16. Juli bis voraussichtlich 19. August die Brücke über die Bahnlinie am Eingang zum Gewerbepark Neckartal (ehemaliges Pförtnerhaus) wegen Verstärkungsarbeiten voll gesperrt. Im Anschluss daran wird dann die Brücke bei der Spittelmühle gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 31. Juli 2021 dauern.

Über diesen Zeitraum hinweg ist die Straße „Neckartal“ Richtung Berner Feld voll gesperrt. Der innerörtliche Autoverkehr wird über die Innenstadt (Untere Hauptstraße – Friedrichsplatz – Kriegsdamm – Duttenhofer Straße) umgeleitet. Die Zufahrt für LKW zum Gewerbepark Neckartal führt wir bislang auch über die Umgehungsstraße B27 – Oberndorfer Straße – Duttenhofer Straße.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote