1.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rott­weil Stadt Rott­weil prä­miert Blu­men­schmuck

Stadt Rottweil prämiert Blumenschmuck

-

ROTTWEIL – Zahl­rei­che blu­men­ge­schmück­te Gebäu­de in der his­to­ri­schen Innen­stadt hat eine Jury um den städ­ti­schen Grün­flä­chen­ex­per­ten Kurt Fau­pel im Som­mer in Augen­schein genom­men. Nun zeich­ne­te Bür­ger­meis­ter Dr. Chris­ti­an Ruf die bes­ten Bei­trä­ge im Rah­men einer Fei­er im Rats­saal des Alten Rat­hau­ses aus.

„Rott­weil ist auch in die­sem Som­mer auf­ge­blüht und vie­le schö­ne Farb­tup­fer ver­dan­ken wir dem ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment unse­rer Bür­ge­rin­nen und Bür­ger“, sag­te Bür­ger­meis­ter Dr. Chris­ti­an Ruf zu den Preis­trä­gern. Die Stadt selbst deh­ne das Ange­bot an Blu­men­wie­sen und Wild­stau­den­flä­chen der­zeit sogar aus und leis­te durch das För­der­pro­gramm „Natur nah dran“ auf ihren Grün­flä­chen so einen Bei­trag gegen das Insek­ten­ster­ben und für Arten­viel­falt. „Die blü­hen­de Stadt wird bei uns mög­lichst ganz­heit­lich gedacht.“

Bewer­tet wur­den beim Juryrund­gang sowohl Blu­men­käs­ten an den Fens­tern als auch die Blu­men­kü­bel ent­lang der Gebäu­de der his­to­ri­schen Innen­stadt. Die Juro­ren ach­te­ten auf Krea­ti­vi­tät, Gesamt­auf­wand, farb­li­cher Abstim­mung auf die Umge­bung und den Pfle­ge­zu­stand.

Mit „sehr gut“ wur­de der Blu­men­schmuck an zehn Gebäu­den bewer­tet. Die ers­ten drei Plät­ze beleg­ten die Volks­bank Rott­weil, das „Röss­le“ und Stauss Uhren & Schmuck. Wei­te­re elf Gebäu­de in der his­to­ri­schen Innen­stadt wur­den mit „gut“ bewer­tet. Die drei Erst­plat­zier­ten erhiel­ten Urkun­den, alle Gewin­ner beka­men außer­dem Ein­kaufs­gut­schei­ne des Gewer­­be- und Han­dels­ver­eins, der die Akti­on als Spon­sor unter­stützt.

 

- Adver­tis­ment -