Aus alt mach neu heißt es am 7. Juni in der Stadtbücherei. Foto: pm

ROTTWEIL – Die Stadt­bü­che­rei Rott­weil bie­tet am Don­ners­tag, 7. Juni, von 18 bis 21.30 Uhr ein Upcy­cling- und Näh­ca­fé an.

Im Rah­men der baden-würt­tem­ber­gi­schen Nach­hal­tig­keits­ta­ge ist die Stadt­bü­che­rei Rott­weil auch die­ses Jahr wie­der mit einer Akti­on ver­tre­ten: Unter dem Mot­to „Aus Alt mach Neu“ sind alle ein­ge­la­den, die Spaß am tex­ti­len Upcy­celn und Neu­ge­stal­ten haben und über ein paar Näh­kennt­nis­se ver­fü­gen.

Ob Kin­der­sa­chen oder Erwach­se­nen­klei­dung – alles darf wie­der neu auf­be­rei­tet wer­den, vie­le Anlei­tun­gen und Ide­en aus den viel­fäl­ti­gen Hand­ar­beits­bü­chern der Stadt­bü­che­rei ste­hen dafür zur Ver­fü­gung“, so Dia­na Lan­ge von der Stadt­bü­che­rei. Ob eine Tasche aus der alten Lieb­lings­jeans, klei­nen Stoff­tie­ren für Kin­der, Müt­zen oder Deko – es darf krea­tiv gear­bei­tet wer­den. Aber auch wer ein­fach nur Lust hat, ange­fan­ge­ne Pro­jek­te in gemüt­li­cher Run­de fer­tig­zu­stel­len, ist herz­lich ein­ge­la­den.

INFO: Bit­te alte Klei­dung, Stoff, Näh­garn, Stift, Sche­re, Steck­na­deln und wer hat, eine Näh­ma­schi­ne, mit­brin­gen. Der Ein­tritt ist frei, da aber die Plät­ze begrenzt sind, bit­tet die Stadt­bü­che­rei unbe­dingt um Vor­anmel­dung unter Tele­fon 0741/494–340.