2.5 C
Rottweil
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Start Rott­weil Stadt­mu­se­um gewährt Blick hin­ter die Kulis­sen

Stadtmuseum gewährt Blick hinter die Kulissen

-


ROTTWEIL – Im Rah­men von monat­li­chen Füh­run­gen bie­tet das Stadt­mu­se­um Ein­bli­cke in sei­nen reich­hal­ti­gen Samm­lungs­be­stand und die Schät­ze des Hau­ses. Am Sonn­tag, 7. Juli, um 15 Uhr, öff­net Mar­ti­na van Span­ke­­ren-Gan­dhi für Inter­es­sier­te die Türen in die ver­bor­ge­nen Berei­che hin­ter den Aus­stel­lungs­räu­men.

Das meis­te, was sich an Objek­ten in Muse­en befin­det, steht nicht in den Aus­stel­lun­gen, son­dern wird unsicht­bar in den Maga­zi­nen gela­gert. Die­se Tat­sa­che spie­gelt sich auch im Stadt­mu­se­um Rott­weil wider. Schon der Rott­wei­ler Geschichts- und Alter­tums­ver­ein unter­hielt im 19. Jahr­hun­dert im Zuge der Ein­rich­tung der Alter­tums­hal­le ein Maga­zin, das bis heu­te stän­dig gewach­sen ist. Dort lagern die Objek­te aus zahl­rei­chen Mate­ria­li­en – von Gemäl­den, Dru­cken und Foto­gra­fi­en über Tex­ti­len, Holz­ob­jek­te und Devo­tio­na­li­en aus Wachs bis zu archäo­lo­gi­schen Objek­ten vor­wie­gend aus Ton und Eisen.

Auch die Inven­ta­ri­sie­rung ist ein wich­ti­ger Bereich in der Muse­ums­ar­beit. Im Jahr 2006 wur­de mit der elek­tro­ni­schen Inven­ta­ri­sie­rung begon­nen, die inzwi­schen größ­ten­teils abge­schlos­sen ist. Anhand der Inven­tar­lis­te kön­nen Son­der­aus­stel­lun­gen zu den unter­schied­lichs­ten The­men erstellt, aber auch Maß­nah­men in Bezug auf Kon­ser­vie­rung und Lage­rung ent­wi­ckelt wer­den.

Stän­dig kom­men aber auch neue Objek­te oder Objekt­grup­pen in das Muse­um. In die­sem Jahr konn­ten Objek­te aus dem Alten Spi­tal in den Fun­dus des Stadt­mu­se­ums auf­ge­nom­men wer­den, anhand derer kön­nen wei­te­re Aspek­te der Rott­wei­ler Stadt­ge­schich­te dar­ge­stellt und den Besu­chern nahe­ge­bracht wer­den.

Die Füh­rung mit Mar­ti­na van Span­ke­­ren-Gan­dhi am Sonn­tag, 7. Juli, um 15 Uhr, gibt Ein­bli­cke in das Maga­zin des Stadt­mu­se­ums und zeigt die Her­aus­for­de­run­gen bei Lage­rung, Inven­ta­ri­sie­rung und Erhal­tung auf. Grün­de für ein moder­nes Maga­zin in einem neu­en Stadt­mu­se­um kön­nen die Teil­neh­mer der Füh­rung anhand der aktu­el­len Situa­ti­on nach­voll­zie­hen.

 

 

- Adver­tis­ment -