Stadtschreiber: Videos statt Lesung und öffentlicher Verabschiedung

Stadtschreiber: Videos statt Lesung und öffentlicher Verabschiedung

ROTTWEIL – Die Verabschiedung des diesjährigen Stadtschreibers Valentin Moritz, die auf den 15. Dezember angesetzt war, muss aufgrund der momentan herrschenden Corona-Verordnungen leider abgesagt werden, so wie schon die geplante Lesung im November. Als Ersatz wurde eine Lesung auf Video aufgezeichnet.

Weil schon im November die Lesung des Stadtschreibers ausfallen musste und ebenso auch viele weitere Möglichkeiten, sein aktuelles Buch vorzustellen, hat sich das Kulturamt der Stadt Rottweil etwas einfallen lassen: Ab sofort sind zwei Videoaufzeichnungen von Valentin Moritz auf www.rottweil.de und www.unserrottweil.de, dem städtischen YouTube-Kanal und den weiteren Social Media-Plattformen der Stadt Rottweil zu finden. Zu sehen ist eine Lesung aus seinem Buch „KEIN HELD“; im zweiten Video stellt er die Erzählung „Skarabäus“ vor. Außerdem sind nach wie vor signierte Exemplare von „KEIN HELD“ zum Preis von 18 Euro im Kulturamt und im Konvikt erhältlich.

INFO: Die Videos sind unter www.unserrottweil.de und auf www.rottweil.de zu finden.

Folgenden Direkt-Links stehen zur Verlinkung bereit:

https://youtu.be/Kw-Q0Iu1st4 (KEIN HELD)

https://www.youtube.com/watch?v=fQ5YoT0nbxg (Skarabäus)

Sowie auch auf der Städtischen Webseite unter: https://www.rottweil.de/de/Kultur-Tourismus/Kulturstadt/Literatur-Medien/Stadtschreiber

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 1. Dezember 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/stadtschreiber-videos-statt-lesung-und-oeffentlicher-verabschiedung/293624