Städtetag ehrt Herbert Sauter

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL/HAUSEN – Der Städtetag Baden-Württemberg hat auf seiner Hauptversammlung in Heidelberg Herbert Sauter für 40-jährige ehrenamtliche Gremientätigkeit im Gemeinde- und Ortschaftsrat geehrt. Sauter ist zudem seit 1999 Ortsvorsteher in Hausen. Darüber berichtet die Rottweiler Stadtverwaltung.

Sauter erhielt das Verdienstabzeichen des Städtetags in Gold mit Lorbeerkranz für 40-jährige ehrenamtliche Gremientätigkeit aus den Händen des Städtetagspräsidenten Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz aus Mannheim und des stellvertretenden Städtetagspräsidenten OB Michael Makurath aus Ditzingen.

Herbert Sauter war ab 1984 bis 1994 und von 2001 bis 2019 Mitglied des Rottweiler Gemeinderats. Darüber hinaus war er von 1980 bis 1984 Mitglied des Ortschaftsrats Hausen, dem er seit 1997 wieder ununterbrochen angehört. Seit 1999 ist Sauter auch Ortsvorsteher in Hausen.

Oberbürgermeister Ralf Broß freute sich mit Herbert Sauter in Heidelberg über die hohe Auszeichnung: „Ein kommunalpolitisches Engagement über so lange Zeit ist heute eine Seltenheit geworden und verdient größten Respekt. Wir können froh sein, dass es weiterhin Menschen wie Herbert Sauter gibt, die bereit sind, Verantwortung für das Gemeinwesen zu übernehmen und einen beträchtlichen Teil ihrer Freizeit zum Wohl von Ortschaft und Stadt investieren.“

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.9 ° C
7 °
2.2 °
100 %
0.6kmh
100 %
Mi
3 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
9 °
So
8 °