- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
11.1 C
Rottweil
Dienstag, 2. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Städtischer Wohnmobilstellplatz wieder geöffnet

    ROTTWEIL – Nach den jüngsten Lockerungen der Corona-Verordnung durch das Land Baden-Württemberg kann der städtische Wohnmobilstellplatz ab sofort mit Einschränkungen in die Sommer-Saison starten. Eine Vorgabe des Gesetzgebers ist es, dass nur autarke Wohnmobile auf dem Stellplatz über Nacht stehen dürfen – also solche mit eigenen Toiletten und Duschen. Die Versorgung mit Strom und Frischwasser und die Abwasserentsorgungsstation sind aber bereits verfügbar.

    Der Stellplatz für bis zu 20 Wohnmobile liegt am Stadtrand und ist unter anderem aufgrund seiner Lage sehr beliebt. „Der Platz ist in den Sommermonaten immer sehr gut frequentiert“, so Selina Straub von der städtischen Tourismusabteilung. „Viele Wohnmobilisten auf der Durchreise auf der A81 nutzen den Platz meist doch länger als ursprünglich geplant, weil er bestens geeignet ist für einen Stadtbummel, für Outdoor-Aktivitäten oder auch einfach zum Entspannen und frische Luft holen.“

    Zudem punktet der Platz normalerweise auch durch seine Nähe zum Freibad, zum aquasol und der Kletterhalle – diese Einrichtungen haben aufgrund der Corona-Pandemie jedoch derzeit noch geschlossen. Mit seiner Nähe zum Stadtzentrum, zu Einkaufmöglichkeiten und einer gut erreichbaren Auswahl an Gastronomiebetrieben im näheren Umkreis ist der Platz aber auch in Corona-Zeiten attraktiv gelegen. Aktiven Wohnmobilisten bietet der Platz darüber hinaus einen optimalen Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren rund um Rottweil.

    Die Nutzungsgebühr beträgt pro Nacht und Wohnmobil 10 Euro und kann derzeit in der Tourist-Information entrichtet werden. Im Normalbetrieb stehen auch die Kassen im benachbarten Freibad, im Sole- und Freizeitbad „aquasol“ und im K5 – DAV Kletterzentrum zur Verfügung. Strom und Frischwasser ist für jeweils 1 Euro direkt an den jeweiligen Säulen erhältlich. Abwasser kann kostenlos an der Entsorgungsstation abgelassen werden.

    INFO: Die Tourist-Information hat derzeit folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie Samstag von 9.30 bis 13 Uhr. Die aktuellen Nutzungsbedingungen des Wohnmobilstellplatze können bei zusätzlichen Vorgaben zum Infektionsschutz seitens des Landes gegebenenfalls noch angepasst werden. Weitere Informationen sind in der Tourist-Information und auf der Webseite der Stadt Rottweil unter www.rottweil.de erhältlich.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Haar Pavillon

    Haar Pavillon

    Liebe Kunden/–innen Wir bieten während der Schließung des Friseursalons weiterhin den Verkauf von Shampoo, Styling und Farbe zum mitnehmen an…
    Donnerstag, 26. März 2020
    Aufrufe: 45
    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Momentan bieten wir einen Verkauf von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr Sonntags und Feiertage von 12.00…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 385

    Griechisches Spezialitätenrestaurant El Greco Waldhorn

    El Greco RW - Waldhorn Bestellen - Abholen - Genießen Dienstag - Samstag von 18:00 Uhr bis 21.00 Uhr und…
    Freitag, 8. Mai 2020
    Aufrufe: 35

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Schwerer Unfall auf B 462 zwischen Dunningen und Sulgen – Wagen kracht in Pferdeanhänger

    Fünf beteiligte Fahrzeuge, mehrere Verletzte - am frühen Abend des Pfingstmontags hat sich ein schwerer Unfall auf der B 462 zwischen Dunningen...

    Die Schatzhauser Quelle wars

    Das gesuchte Gedicht findet sich bei Wilhelm Hauff in seinem Märchenalmanach von 1827, im „Kalten Herz“. Es lautert: „Schatzhauser, im grünen Tannenwald, bist schon...

    Feuerwehr Dietingen: Einsatz auf der Raststätte

    Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am frühen Samstagabend an der Bundesautobahn A81“ auf der Raststätte „Neckarburg-West“. Das berichtet ein Sprecher der Feuerwehr...

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...
    - Anzeige -