Stillcafé „Milchzwerge“ im Mehrgenerationenhaus Rottweil

Stillberaterin Katja Hirt organisiert die Treffen. Foto: pm

ROTTWEIL – Das Stillcafé „Milchzwerge“ ist ein neu­es Angebot  rund ums Stillen, des Mehrgenerationenhaus Kapuziner Rottweil in Zusammenarbeit mit einer Stillberaterin. Organisiert wird das Stillcafé von der AFS Stillberaterin Katja Hirt, die selbst zwei­fa­che Mutter ist.

Sie bie­tet Hilfe zur Selbsthilfe mit ehren­amt­li­cher Beratung für Schwangere, stil­len­de Mütter, deren Babys und Kinder sowie alle am Stillen inter­es­sier­ten Menschen. Geplant ist der Austausch bei Treffen in gemüt­li­cher Atmosphäre und kind­ge­rech­ter Umgebung.

Das Stillcafe „Milchzwerge“ fin­det jeden ers­ten und drit­ten Donnerstag im Monat von 10 – 11:30 Uhr im Café vom Kapuziner in Rottweil, Neutorstrasse 4–6 statt. Der Start und das ers­te Treffen fin­det nach den Pfingstferien am 7. Juni statt.

Katja Hirt möch­te einen Rahmen schaf­fen, in dem sich Mütter über ihre Erfahrungen beim Stillen aus­tau­schen kön­nen, Mut machen und sich gegen­sei­tig unter­stüt­zen. Dabei möch­te sie Informationen wei­ter­ge­ben, auf das Stillen vor­be­rei­ten, mit prak­ti­schen Tipps wei­ter­hel­fen und ein­fach zusam­men mit den Müttern ganz viel Freude am Stillen ver­mit­teln.

Info: Die Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen (AFS) ist eine gemein­nüt­zi­ge Organisation zur Förderung des Stillens (Bundesverband e.V.).