Tag der offenen Tür auf der Biogasanlage Rottweil-Hausen

Tag der offenen Tür auf der Biogasanlage Rottweil-Hausen

ROTTWEIL – Die Energieversorgung Rottweil (ENRW) lädt am Sonntag, 17. Juni, zu einem Tag der offenen Tür auf die Biogasanlage Rottweil-Hausen, Bollerhofstraße 17. Von 10 bis 17 Uhr können sich die Besucher über die umweltfreundliche und nachhaltige Energiegewinnung informieren. Darüber hinaus sorgen Live-Musik, Bewirtung und ein umfangreiches Kinderprogramm für einen nicht nur informativen, sondern auch unterhaltsamen Sonntag. Mit ein wenig Glück lassen sich beim Quiz zum Thema „Biogas“ sogar noch attraktive Preise gewinnen.

Die von der ENRW betriebene Biogasanlage Rottweil-Hausen wurde auf Basis einer Bürgerbefragung entwickelt und im Jahr 2007 gebaut. Der erzeugte Strom reicht für die Versorgung von mehr als 1000 Haushalten und fließt in das Stromnetz der ENRW. Die Wärme wird über eine Leitung in den Rottweiler Ortsteil Hausen geführt und versorgt dort derzeit 185 Hausanschlüsse.

Ausschließlich örtlich ansässige Landwirte, welche der Erzeuger- und Liefergemeinschaft „Biomasse Hausen“ (BMH) angehören, versorgen die Anlage mit Gras, Getreide und Mais aus der direkten Umgebung. Durch Vergärung dieser Pflanzen entsteht Biogas, welches ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in Strom und Wärme umwandelt. Die Gärreste kommen wieder auf die Felder, so dass sich ein natürlicher Kreislauf schließt. Auf diese Weise spart die ENRW jährlich rund 3.600 Tonnen klimaschädliches CO2.

Während sich am 17. Juni Interessierte im Rahmen regelmäßiger Führungen über die Anlage sowie die Arbeit der Landwirte informieren können, steht für die Kinder eine Hüpfburg zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, Baseball-Caps zu bemalen und Esel zu streicheln. Auch das ENRW-Maskottchen Blubbi ist vor Ort und freut sich auf viele kleine Besucher. Für eine ganztägige Bewirtung sorgt der Musikverein Hausen, für die musikalische Umrahmung die Gruppe „The Polka seven“, welche gute Blasmusik in kleiner Besetzung bietet.

Natürlich darf am ersten WM-Spieltag der Nationalmannschaft das Thema „Fußball“ nicht fehlen. Eine Torwand steht für alle Besucher bereit, um sich auf das Gruppenspiel Deutschland gegen Mexiko bestmöglich einzustimmen. Für die Besucher des „Tags der offenen Tür“ bestehen Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz der benachbarten Maximilian-Kolbe-Schule.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 6. Juni 2018 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/tag-der-offenen-tuer-auf-der-biogasanlage-rottweil-hausen/204990