Tellerrand Catering übernimmt die Große Schülermensa in Rottweil

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Sechs Wochen lang wurde die Große Schülermensa am Rottweiler Schulcampus umorganisiert, das technische Equipment teilweise erneuert und die Ausstattung auf Vordermann gebracht. Grund hierfür waren nicht nur die Sommerferien, vielmehr eröffnet die Mensa am Montag, 17. September, unter einem neuen Caterer.

Die Schülermensa feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen – die nächsten Jahre wird sie von Wolfgang Zimmermann, Inhaber der Firma Tellerrand, geführt. Zimmermann, der seit über 20 Jahren im Schulcatering tätig ist, stammt aus Villingen- Schwenningen und hat hier auch den Firmensitz von „Tellerrand Catering“.

„Wir freuen uns sehr, dass wir einen regionalen Caterer mit diesem großen Erfahrungsschatz für unsere Schülermensa gewinnen konnten“, so der städtische Fachbereichsleiter Bernd Pfaff bei einer gemeinsamen Besichtigung der Schülermensa vergangene Woche. „Der Familienbetrieb Tellerrand Catering steht für eine hohe Qualität bei der Essenszubereitung und der Auswahl der Lebensmittel“, ergänzt Miriam Krumhard von der Schulverwaltung der Stadt Rottweil weiter und berichtet vom positiven Testessen, das vor den Sommerferien stattgefunden hat.

Am Montag, 17. September, eröffnet Zimmermann die Mensa pünktlich zur Mittagszeit. „Die Schüler werden ab Montag bei uns Essen können. Zur Auswahl stehen neben zwei Hauptgerichten für 4,10 Euro auch Salate und andere Snacks. Bei uns wird jeder satt“, beschreibt Wolfgang Zimmermann das Angebot, das die Schüler erwartet.

Zimmermann wird die ersten Monate dazu nutzen, mit den Schülern, Lehrern und Eltern in Kontakt zu treten. Wichtig ist ihm, dass die Schülermensa im Dialog mit allen Nutzern geführt wird. Ein erstes Treffen mit Gabi Hils, der Vorsitzenden des Gesamtelternbeirates der Rottweiler Schulen, gab es bereits Anfang August. „Herr Zimmermann ist sehr daran interessiert, die Wünsche der Schüler und Eltern zu berücksichtigen. Wir sind froh, dass die Stadt Rottweil einen Caterer gefunden hat, der vor Ort gut erreichbar und engagiert ist“, freut sich Hils. Ein reger Austausch zum Thema Schülermensa ist auch der Stadt Rottweil sehr wichtig. Noch vor den Winterferien wird es wieder einen „Runden Tisch“ in der Mensa geben. Hier können Vertreter der Schulen, Schüler, Eltern, die Schulverwaltung und Betreiber Zimmermann gemeinsam Ideen für die Mensa weiterentwickeln. Im Mittelpunkt wird unter anderem die Speiseplangestaltung für die Schülermensa stehen.

Die Speisepläne für die Mensa werden weiterhin über die Internetseiten der jeweiligen Schulen abrufbar sein. Der Verkauf der Speisen wird wie in den vergangenen Schuljahren über Barbezahlung erfolgen. Das bereits etablierte Wertmarkensystem für die ermäßigten „BuT-Essen“ wird wie bisher aufrechterhalten.

Vor zwei Wochen ging bereits die neue Homepage der Mensa online. Unter www.mensa-rw.de können die Speisepläne von Tellerrand Catering eingesehen werden. Die ersten vier Wochen sind online und verheißen ein leckeres, ausgewogenes Mittagessen, abgestimmt auf die Essenswünsche von großen und kleinen Schülern.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
7.2 ° C
8.4 °
4.5 °
94 %
0.6kmh
100 %
So
11 °
Mo
7 °
Di
6 °
Mi
4 °
Do
3 °