7 C
Rottweil
Montag, 17. Februar 2020

Testturm als Höhepunkt der Schulwanderung

ROTTWEIL – Die Johanniterschüler nützten das schöne Herbstwetter zu einer Wanderung in Rottweils Umgebung. Alle Kinder in Rottweil sollten einmal auf dem Testturm gewesen sein, fanden die Lehrerinnen der Grundschule. Der Förderverein unterstütze das Vorhaben und bezahlte die Hälfte der Eintrittsgelder.

Vom Brunnentäle aus, wo der Bus die Wanderer auslud, wurde durch das Neckartal auf schmalem Pfad hoch zum Turm gewandert. Dort hieß es erst einmal in der Schlange anstehen, weil bei dem herrlichen Wetter schon vormittags viele Besucher da waren. Schließlich konnten alle 78 Kinder die beeindruckende Fahrt nach oben antreten. Auf der Plattform war das Staunen groß über die winzige Welt dort unten.

Lange verweilten die Grundschüler und entdeckten immer wieder bekannte Plätze und Gebäude, auch das große Johannitergebäude wurde ausgespäht. Nach diesem großen Erlebnis wurde ausgiebig gevespert und anschließend über den “langen Berg“ der Rückweg zur Schule angetreten.

 

Mehr auf NRWZ.de