9.5 C
Rottweil
Montag, 24. Februar 2020

Testturm-Öffnungszeiten werden 2019 nochmals ausgeweitet

ROTTWEIL – Das neue Jahr ist noch jung – und bietet Himmelsstürmern, Technik-Begeisterten und Panorama-Liebhabern bereits ein echtes Highlight: Die Öffnungszeiten der Aussichtsplattform des thyssenkrupp-Testturms in 232 Metern Höhe wurden laut Pressemitteilung erheblich
ausgeweitet. So stehe den Gästen Deutschlands höchste Besucherplattform nun über 200 Extrastunden im Jahr zur Verfügung.

Neben den regulären Öffnungszeiten – freitags 10 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 20 Uhr sowie sonntags 10 bis 18 Uhr – wird es in den Schulferien in Baden-Württemberg und an Feiertagen sowie besonderen Tagen wie etwa Fasnet in Rottweil erweiterte Öffnungszeiten unter der
Woche geben – und zwar immer von 10 – 18 Uhr.

Im Einzelnen gestalten sich die zusätzlich geöffneten Tage wie folgt:
An Fasnacht ist der Turm am Dienstag, 5. März geöffnet. Im April ist der Turm während der Osterferien von 16.–18. April sowie von 22.–25. April., ebenfalls zusätzlich offen. Im Mai ist er am 1. und 2. geöffnet, gleichfalls am 30. Mai. Im Juni können Besucher den Testturm an folgenden zusätzlichen Tagen erleben: 10.–13. Juni sowie 18.–20. Juni. Während der Sommerferien in Baden-Württemberg sowie die Woche davor und danach ist der Testturm über die üblichen Freitags- bis Sonntags-Öffnungszeiten hinaus zusätzlich dienstags bis donnerstags geöffnet: von 23.–31. Juli, den gesamten August über sowie von 3.–12. September.

Montags bleibt der Turm für die Besucher weiterhin geschlossen. Und
eine weitere Ausnahme gibt es: Am Sonntag, 15. September bleibt der Turm aufgrund des Towerruns geschlossen. In den Ferien im Oktober ist die Besucherplattform wieder unter der Woche geöffnet, ebenso während des Weihnachtsmarktes in Rottweil und der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester.

 

Mehr auf NRWZ.de