- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Tourist-Information Rottweil öffnet wieder

ROTTWEIL – Die Tourist-Information der Stadt Rottweil ist ab sofort wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Service-Angebot eingeschränkt, strenge Hygiene-Auflagen dienen dem Schutz der Kunden und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zudem gelten bis auf Weiteres geänderte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie Samstag von 9.30 bis 13 Uhr.

„Da die Reisebeschränkungen nun nach und nach gelockert werden und auch die touristische Infrastruktur stufenweise wieder hochgefahren wird, freuen wir uns, dass wir die Touristinformation wieder öffnen können“, so Bürgermeister Dr. Christian Ruf. „Aufgrund der kleinen Räumlichkeit werden wir bis auf Weiteres nur zwei Besucher hereinbeten und bitten um Verständnis, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich ist“, so Ines Maier vom städtischen Tourismusmarketing. Auf Bezahlung mit Bargeld sollte nach Möglichkeit verzichtet werden. Die Kartenzahlung mit EC-Karte ist möglich.

Um Warteschlangen zu vermeiden, sollte der Aufenthalt so kurz wie möglich gehalten werden. „Gern kann unser Team der Tourist-Information vorab telefonisch unter 0741/494280 oder per E-Mail unter tourist-information@rottweil.de kontaktiert werden“, bittet Maier um vorherige Terminabstimmung. Sollte doch ein Warten vor der Tourist-Information notwendig sein, ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

Außerdem kann die Tourist-Information derzeit nur ein begrenztes Serviceangebot vorhalten. „Wir verweisen hier auf die derzeit noch geltenden Corona-Schutzmaßnahmen im Tourismusbereich wie beispielsweise das touristische Reiseverbot zwischen den einzelnen Bundesländern oder die nun erst schrittweise stattfindende Öffnung touristischer Anbieter“, so Maier. „Auch Stadtführungen und Turmführungen in Rottweil dürfen bis auf weiteres leider noch nicht stattfinden.“

Informationen zur Rückgabe von Karten

Wer in der Tourist-Information Tickets für eine Veranstaltung gekauft hat und sich nach dem Status erkundigen möchte, sollte nach Möglichkeit telefonisch unter 0741/494-280 anfragen. Bei Veranstaltungen mit einem konkreten Ersatztermin behält das gekaufte Ticket in der Regel seine Gültigkeit. Die Tourist-Information empfiehlt, sich hierüber beispielsweise über die Internetseite des Veranstalters zu informieren. Ist eine Ticketrückgabe mit Erstattung des Kaufpreises möglich, können die in der Tourist-Information Rottweil gekauften und bar bezahlten Karten auf dem Postweg an folgende Adresse geschickt werden: Tourist-Information Rottweil, Hauptstraße 21, 78628 Rottweil. Die Tickets können auch am Alten Rathaus in den Außen-Briefkasten, adressiert an die Tourist-Information, eingeworfen werden. Für eine Rückerstattung des Kaufpreises ist die Angabe der vollständigen Adresse einschließlich Telefonnummer und Bankverbindung erforderlich. Wer seine  Karten persönlich in der Tourist-Information zurückgeben möchte, wird geben, vor Ort  ein entsprechendes Formular auszufüllen. Bitte bringen Sie hierfür Ihren eigenen Kugelschreiber mit. Die Tourist-Information bittet um Verständnis, dass eine Bar-Auszahlung nicht möglich ist.

 

Aktuelle Stellenangebote