Trendfactory übernimmt den Hauser-Skulpturenpark

Ein Ensemble aus Kunst und Architektur in einer weitläufigen Parklandschaft mit rund 40.000 Quadratmetern. Das ist das Hauser Areal in Rottweil. Als neue Eventlocation soll es nun vor allem Kunst- und Designliebhabern eindrucksvolle Erlebnisse verschaffen. Denn die Trendfactory übernimmt. Allerdings bleibt die Stiftung die Herrin über das Areal. 

Der Skulpturenpark und die Werkhalle des Hauser Areals sind seit der Gründung der Kultur-Stiftung ein herausragender Ort für Vorträge, Symposien, Ausstellungen und Konzerte. Mittlerweile gibt es für die Nutzung der Räume eine Vereinbarung mit der Eventagentur Trendfactory in Rottweil. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. 

Nun sollen im Skulpturenpark und in der Werkhalle Events organisiert werden, „die perfekt in dieses hochwertige Ambiente passen“,  wie die Agentur verspricht. Dabei handele es sich unter anderem um Firmenveranstaltungen, Hochzeiten und Geburtstage.

Leserbrief
„Stiftung bleibt die Herrin über das Hauser-Areal“

„Noch ist die Erich-Hauser-Kunststiftung ihre eigene Herrin und von Übernahme – sei sie auch freundlich – durch die Trendfactory kann keine Rede sein. Richtig ist, die Stiftung hat mit der Trendfactory einen Vertrag über Anmietungen für Veranstaltungen vereinbart, und zwar für Veranstaltungen, die in das Stiftungsgelände des Erich Hauser Skulpturenparks passen. Der Edelstahlbildhauer Erich Hauser hatte seinerzeit das ganze Anwesen samt seinen Skulpturen in eine Stiftung überführt (heute denkmalgeschützt), um Kunst und Areal der Nachwelt zu erhalten. An diesem Stiftungszweck kann nicht gerüttelt werden.”

Heide Friederichs, Rottweil

 

 

-->

Ganz aktuell

Biber richtet sich bei Heiligenbronn häuslich ein

Schramberg. Ein junger Biber hat sich an der Eschach bei Heiligenbronn häuslich niedergelassen. Schon vor einem Jahr hatten Naturkenner die Spuren des Tieres entlang...

Schwerverletzte nach Unfall auf Kreisstraße Horgen-Flözlingen

Bei einem schweren Unfall ist am Samstagvormittag eine 58-Jährige schwer verletzt worden. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Schwarzwald-Baar-Klinikum.

Bürgerbus Schramberg zählt 30.000 Fahrgäste

Schramberg. Bereits seit vier Jahren ist in Schramberg der Bürgerbus in der Talstadt und auf dem Sulgen unterwegs. Dies sehr erfolgreich, wie Matthias Kohlhase...

Arvid Boecker im Forum Kunst Rottweil

ROTTWEIL - „Permanent Vacation“ ist der Titel der Ausstellung, die am Samstag, 18. Januar, um 19 Uhr im Forum...

Unfallflucht auf dem Parkplatz des Paracelsus-Hauses

ROTTWEIL - Am Freitagmorgen kam es beim Ausparken auf dem Parkplatz es Paracelsus-Hauses zu einer Kollision mit einem geparkten Fahrzeug. Die...