Dienstag, 28. November 2023
0.7 C
Rottweil

Ungewöhnliche Zertifikatsübergabe

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL – Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen. Aufgrund der aktuellen Vorgaben versendet die Volkshochschule die meisten Zertifikate nach den Deutschsprachprüfungen mit der Post.

Nur für die wenigen Fällen, bei denen eine schnelle terminliche Übergabe erforderlich ist oder aufgrund von Adressabweichungen befürchtet werden muss, dass die Zertifikate nicht den richtigen Adressaten erreichen, hat Elena Crivac, zuständig für den Bereich Integration bei der vhs, sich eine besondere Lösung erdacht.

In diesen Fällen lädt sie die Prüflinge in kleinen Gruppen, streng die Corona-Regeln beachtend, zur Zertifikatsübergabe in den Innenhof des Volkshochschulgebäudes, Kameralamtsgasse 1, ein. Die Freude, mit der die Teilnehmer der Prüfung „Leben in Deutschland“ ihre Zertifikate entgegennahmen, tat das keinen Abbruch. Über den Rand der Masken hinweg, strahlten ihre Augen

Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.

Kommentare zu diesem Beitrag

Hier können Sie mitdiskutieren.